22 Titel, 1 Stunde, 17 Minuten

TITEL LÄNGE
3:56
3:19
4:09
4:17
3:59
3:49
3:20
3:05
4:14
3:52
0:44
3:33
4:11
3:27
4:41
3:18
2:58
3:06
3:25
3:12
3:12
3:49

Infos zu Michael Patrick Kelly

Unter seinem Spitznamen "Paddy" kam Michael Patrick Kelly als Mitglied der Folkband The Kelly Family ins Rampenlicht. Die Familiengruppe, die schon seit den Siebzigern aktiv war, schaffte in den Neunzigern mit dem Album Over the Hump den Durchbruch. Der 1977 geborene Paddy, der als Teenageridol bald im Mittelpunkt der Band stand, wurde 1996 zum musikalischen Leiter der Gruppe und veröffentlichte 2003 sein erstes Soloalbum In Exile. Dann aber zog er sich aus dem Musikgeschäft zurück und ging in ein Kloster in Frankreich, wo er bis 2010 Philosophie und Theologie studierte. Nach einigen Konzertreisen veröffentlichte er 2015 sein zweites Album Human, auf dem er auf einen Singer/Songwriter-Folkpop-Sound setzte. Auf dem Nachfolger Ruah beschäftigte er sich 2016 mit religiösen Themen, bevor er 2017 für seine vierte Platte ID wieder poppigere Songs schrieb.

HEIMATORT
Dublin, Ireland
GENRE
Pop
GEBURTSDATUM
05. Dezember 1977

Videos