19 Titel, 1 Stunde

TITEL LÄNGE
2:33
3:29
3:32
3:42
3:39
0:55
3:05
3:35
3:46
3:34
3:38
0:56
3:59
3:56
3:26
3:50
3:44
0:59
4:08

Infos zu Alligatoah

Hinter dem Hip-Hop-Projekt Alligatoah steckt der am 28. September 1989 in Langen (bei Bremerhaven) geborene Lukas Strobel, der für die vermeintliche Band zwei Rollen spielt – einserseits den Rapper und Texter Kaliba 69, andererseits den Produzenten DJ Deagle. Seine ersten beiden Alben – ATTNTAAT (2006) und In Gottes Namen (2008) – veröffentlichte der stark vom Aggro-Berlin-Battlerap beeinflusste Hip-Hopper noch während seiner Schulzeit; dazwischen brachte er auch die beiden Mixtapes Schlaftabletten, Rotwein Teil I und Teil II heraus. Nach dem Abitur zog Strobel nach Berlin und veröffentlichte einen dritten Teil seiner Mixtape-Reihe, bevor er beim Label Trailerpark unter Vertrag kam. Er tauchte 2012 als Teil dieses Kollektivs auf dem Album Crackstreet Boys 2 auf und brachte dann 2013 sein drittes Soloalbum Triebwerke heraus – das prompt auf Platz 1 in die deutschen Charts einstieg.

  • HERKUNFT
    Langen, Germany
  • GEBURTSDATUM
    28. September 1989

Top-Titel

Top-Videos

Andere hörten auch