iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Seal IV Explained von Seal abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Seal IV Explained

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

Besides taking his usual multi-year hiatus before releasing Seal IV, the artist scrapped a whole album's worth of material, feeling he couldn't stand behind the strength of the songs (should this be Seal IV.I?). It's disappointing, then, that the songs on Seal IV lack any of the Grammy-grabbing flair of his earlier releases. What saves it is a conviction that is high enough to overcome the material's weaknesses, a voice that is more driven than usual, and some genuine moments of songwriting inspiration. "Let Me Roll" has a cool swagger and fun wordplay, and the yearning ballad "Loneliest Star" is only a few steps away from "Kiss from a Rose." Opener "Get It Together" offers an Up With People understanding of the state of the world with its "everyone is beautiful" sentimentality, but it's the funky backbeat and gritty vocals that make it more Al Green than Lee Greenwood. A re-recording of Seal's collaboration with Jakatta, "My Vision" is given new life through more restrained than usual production from Trevor Horn. The absence of Horn's usual bombast throughout the album allows Seal's voice (in every sense of the word) to be the focus. It's a good move, and if the totally solid Jakatta-sourced track is any indication, a break from Horn might be beneficial next time. Despite being heavy with unexceptional tunes, Seal IV has enough going for it to warrant the next four years of anticipation. [Seal IV, Rovi

Biografie

Geboren: 19. Februar 1963 in Paddington, London, England

Genre: Pop

Jahre aktiv: '80s, '90s, '00s, '10s

Seal tauchte Anfang der 90er in Englands House-Musikszene auf und wurde einer der beliebtesten britischen Soulsänger des Jahrzehnts. Seine frühesten Arbeiten tragen noch Spuren von Acid House, aber Mitte der 90er hatte er die unverkennbare Verschmelzung von Soul, Folk, Pop, Dance und Rock entwickelt, die ihm auf beiden Seiten des Atlantiks zu Ruhm und Ansehen verhalfen. 1991 erreichte die erste Single ("Crazy") seines Debütalbums, das er unter seinem Namen herausgegeben hatte,...
Komplette Biografie
Seal IV Explained, Seal
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Einflüsse

Von diesem Künstler beeinflusst

Zeitgenossen