11 Titel, 43 Minuten

TITEL LÄNGE

Infos zu Paul Kalkbrenner

Paul Kalkbrenner gehört zu den führenden Techno-Musikern Deutschlands. Geboren wurde er 1977 in Leipzig, nach der Wende lernte er die Clubszene in Berlin kennen. Er legte selber auf und produzierte auch eigene Tracks, 1999 veröffentlichte er seine Debüt-EP Friedrichshain (noch als Paul dB+) über BPitch Control. 2001 erschien Kalkbrenners erstes Album Superimpose, bald folgten weitere Platten. Seinen Durchbruch erlebte er durch Hannes Stohrs Film Berlin Calling, in dem er selber die Hauptrolle spielte und zu dem er auch den Soundtrack anfertigte. Ab 2010 veröffentlichte er über sein eigenes Label. Icke wieder (2011) und Guten Tag (2012) kamen in die Top 5, 7 (2015) erreichte die Spitze der Charts. Nachdem er mit seiner Back-to-the-Future-Mixtapereihe die Songs seiner Jugend neu aufbereitete, präsentierte er 2018 mit Parts of Life wieder eigene neue Tracks.

HEIMATORT
Leipzig, Germany
GEBURTSDATUM
11. Juni 1977

Videos

Andere hörten auch