iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Progress Live von Take That abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Progress Live

Öffne iTunes, um Hörproben auszuwählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

Besser gehts nicht !

Ich bin nicht der Meinung dass RW und Take That
Live besser sind als auf CD....
DAS IST EINFACH 1000 MAL BESSER
Bestes Album überhaupt mit all den großen Hits Live

Zu glatt

Ja, die Songs sind perfekt dargeboten. Fast zu perfekt finde ich. Insbesondere wenn Gary Barlow das Zepter bei diversen Songs in der Hand hat, wirkt doch manches sehr glatt und eingespielt. Das funktioniert noch ganz gut in den ersten fünf Titeln. Aber es fehlen die Dynamik und die Inbrunst mit der ein Robbie Williams seine Songs auf die Bühne bringt. Sein Soloauftritt ist eindeutig das Highlight dieser Liveshow - nicht umsonst gibt es diese Titel nur mit Album. Von den nachfolgenden gemeinsamen Songs gefallen die alten Titel, die mit einer Prise Humor dargeboten werden. Doch insgesamt fehlt mir hier die geballte Ladung "Entertainment" eines Robbie Williams Solokonzerts. Deshalb ist mein Fazit: Robbie mach's bitte wieder alleine!

Das beste vom Besten!!!

Ich war selbst auf den Konzert in München, es war das beste Konzert, was ich jemals erlebt habe. Take That ist und bleiben die Nummer 1 in der Boyband Geschichte. Robbie's Solo Part war sehr gut eingesetzt.
Einfach nur das beste vom Besten!

Biografie

Gegründet: 1990 in Manchester, England

Genre: Pop

Jahre aktiv: '90s, '00s, '10s

Take That war seit den 60er Jahren die beliebteste Teen-Pop-Sensation in Großbritannien, die während der ersten Hälfte der 90er Jahre die britischen Charts bestimmten. Rein kommerziell betrachtet, verkaufte die Band mehr Alben als irgendeine andere Band seit den Beatles, obwohl ihr kultureller und musikalischer Einfluss bedeutend geringer war. Take That wurden als die britische Antwort zu New Kids on the Block gegründet und beackerten zunächst den gleichen Boden wie ihr amerikanisches Gegenstück,...
Komplette Biografie