10 Titel, 40 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Nach dem Ende der überaus erfolgreichen Boyband One Direction ergriff Harry Styles die Chance einer Solokarriere und nahm ein Debüt auf, mit dem kaum jemand gerechnet hatte: ein Rockalbum mit intimen Balladen und auftrumpfenden Pop-Rock-Tracks, die Styles’ Liebe zu The Beatles und Elton John herausstellen, aber immer auch auf sein erprobtes Charisma zurückgreifen. Hits wie „Sign of the Times“, akustische Perlen wie „Sweet Creature“ oder der Rock ’n’ Roll-Kracher „Kiwi“ zeigen einen talentierten Musiker, der noch viel vorhat.

UNSERE ANMERKUNGEN

Nach dem Ende der überaus erfolgreichen Boyband One Direction ergriff Harry Styles die Chance einer Solokarriere und nahm ein Debüt auf, mit dem kaum jemand gerechnet hatte: ein Rockalbum mit intimen Balladen und auftrumpfenden Pop-Rock-Tracks, die Styles’ Liebe zu The Beatles und Elton John herausstellen, aber immer auch auf sein erprobtes Charisma zurückgreifen. Hits wie „Sign of the Times“, akustische Perlen wie „Sweet Creature“ oder der Rock ’n’ Roll-Kracher „Kiwi“ zeigen einen talentierten Musiker, der noch viel vorhat.

TITEL LÄNGE