35 Titel, 2 Stunden, 3 Minuten

TITEL LÄNGE
3:12
3:03
3:27
3:59
2:12
3:36
3:35
3:11
2:23
2:36
2:56
3:54
3:18
3:19
3:05
3:21
1:55
3:12
3:14
4:14
3:23
4:14
4:20
4:05
2:31
3:31
4:06
2:40
4:35
4:00
5:47
2:37
2:53
4:09
6:33

Infos zu At the Gates

Die schwedische Death-Metal-Band At the Gates wurde 1990 von Sänger Tomas Lindberg, den Gitarristen Anders Björler und Alf Svensson, dem Bassisten Jonas Björler und Schlagzeuger Adrian Erlandsson gegründet. Nach der ersten EP Gardens of Grief erschien 1992 das Debütalbum The Red in the Sky Is Ours, dem ein Jahr später das Zweitwerk With Fear I Kiss the Burning Darkness folgte. 1993 wurde Svensson durch Martin Larsson ersetzt. Mit ihrem dritten Album Terminal Spirit Disease erspielten sich At the Gates einen Ruf als Melodic-Death-Metal-Pioniere und konnten als Headliner durch Europa touren. Nach dem vierten Album Slaughter of the Soul war 1995 aber Schluss: Die Band zerfiel in die Nachfolgegruppen The Haunted und Hide. Ab 2007 gab es aber erste Reunion-Tourneen, die allen gegenteiligen Behauptungen zum Trotz doch zu einem neuen Album führten: At War with Reality erschien im Oktober 2014 und setzte den Sound der Vorgänger fort.

  • HERKUNFT
    Gothenburg, Sweden
  • GENRE
    Rock
  • GEGRÜNDET
    1990

Toptitel von At the Gates

Topalben von At the Gates

Andere hörten auch