12 Titel, 45 Minuten

TITEL LÄNGE

Infos zu Jochen Distelmeyer

Der deutsche Musiker Jochen Distelmeyer wurde als Kopf der Band Blumfeld bekannt, bevor er sich auf eine Solokarriere konzentrierte und auch als Autor in Erscheinung trat. Distelmeyer wurde 1967 in Bielefeld geboren und gründete 1990 die vielbeachtete Gruppe Blumfeld, deren Debütalbum Ich-Maschine 1992 erschien. Anfangs setzte die Band stark auf Gitarrensound, später wurde der Stil poppiger, die intellektuellen Texte direkter. Nachdem sich die Gruppe 2007 aufgelöst hatte, veröffentlichte Distelmeyer 2009 sein Solodebüt Heavy, das an den Blumfeld-Klang anknüpfte. 2015 erschien sein erster Roman Otis, ein Jahr später brachte er mit Songs from the Bottom, Vol. 1 ein Cover-Album mit seinen englischen Lieblingsliedern heraus.

HEIMATORT
Bielefeld, Germany
GENRE
Pop
GEBURTSDATUM
1967

Videos

Andere hörten auch