10 Titel, 46 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

„Songs of Innocence +“ entstand während der Aufnahmesessions zum mitreißenden neuen U2-Album und ist eine faszinierende Mischung aus noch nie gehörtem Material und Alternativmixen von Albumtracks. Einige der bislang persönlichsten Songs der Band werden hier noch atmosphärischer präsentiert wie etwa die klavierbetonten Versionen von „Every Breaking Wave“ und „Song for Someone“. Unveröffentlichte Titel wie das psychedelische „Lucifer's Hands“ und der neonbunte Disco-Rock in „The Crystal Ballroom“ sind spannende Momentaufnahmen der Aufnahmesessions zu „Songs of Innocence“.

UNSERE ANMERKUNGEN

„Songs of Innocence +“ entstand während der Aufnahmesessions zum mitreißenden neuen U2-Album und ist eine faszinierende Mischung aus noch nie gehörtem Material und Alternativmixen von Albumtracks. Einige der bislang persönlichsten Songs der Band werden hier noch atmosphärischer präsentiert wie etwa die klavierbetonten Versionen von „Every Breaking Wave“ und „Song for Someone“. Unveröffentlichte Titel wie das psychedelische „Lucifer's Hands“ und der neonbunte Disco-Rock in „The Crystal Ballroom“ sind spannende Momentaufnahmen der Aufnahmesessions zu „Songs of Innocence“.

TITEL LÄNGE

Mehr von U2

Das gefällt dir vielleicht auch