iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Das Beste von Monika Martin - Stilles Gold von Monika Martin abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Das Beste von Monika Martin - Stilles Gold

Öffne iTunes, um Hörproben auszuwählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

Das Beste...

man sollte es natürlich mögen - aber ich denke die CD ist mit Abstand die Beste von Ihr. Absolute Kaufempfehlung.

schlimm.

der anspruch, er ist tot. seine leiche liegt irgendwo an der biegung des flusses. an der stelle, an der die amigos, claudia jung, die flippers, die original inzeststeiner und was weiß ich wer ihre gehirnfressenden ausgeburten der hölle frei gelassen haben, ist er gestorben. das ist zwar lange her, aber schlimm ist es trotzdem.

Biografie

Geboren: 07. Mai 1962 in Graz, Austria

Genre: Schlager

Jahre aktiv: '90s, '00s, '10s

Die am 7. Mai 1962 in Graz geborene Monika Martin (von ihren Fans auch "Der stille Star" genannt) ist eine österreichische Schlagersängerin mit einer langen Reihe an Hits, die 1996 mit der Single "La Luna Blu" aus ihrem gleichnamigen Debütalbum begann. Auch wenn sie generell zum Schlagergenre zugeordnet wird, kann sie auch als eine der führenden österreichischen Interpretinnen der volkstümlichen Musik gerechnet werden – einer Variante der Volksmusik, die zeitgemäße Themen und Musikelemente anstelle...
Komplette Biografie
Das Beste von Monika Martin - Stilles Gold, Monika Martin
In iTunes ansehen
  • 8,99 €
  • Genres: Schlager, Musik, Weltmusik
  • Erschienen: 01.01.2001

Kundenbewertungen

Zeitgenossen