17 Titel, 58 Minuten

TITEL LÄNGE
3:05
4:16
2:41
3:02
4:01
3:13
3:15
3:44
3:23
3:36
3:00
3:55
3:34
3:14
3:48
3:19
3:43

Infos zu The Busters

Die Ska-Revival-Band the Busters aus Wiesloch gründeten sich 1987. Ihre Debüt-LP Ruder Than Rude kam 1988 bei Weserlabel heraus; das Folgealbum Couch Potatoes enthielt einige Gemeinschaftsproduktionen mit der Ska-Legende Laurel Aitken. Nach vier weiteren LPs bei Weserlabel (u.a. einige Live-Mitschnitte wie das 1992er Cheap Thrills und 1995er Live in Montreux) gingen the Busters bei dem Großlabel Mambo/Sony für das 1996er Album Stompede unter Vertrag. Nach einer Hit-Sammlung Boost Best wechselte die Band zu Moon Ska für das 1998er Make a Move!. Anfang des Jahres 2000 erschien Welcome to Busterland. ~ Jason Ankeny

  • GEGRÜNDET
    1987

Top-Titel