37 Titel, 2 Stunden, 16 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Explicit

UNSERE ANMERKUNGEN

Explicit
TITEL LÄNGE
0:40
2:20
4:22
3:22
5:14
3:29
3:28
3:02
4:45
4:10
2:28
3:38
3:11
3:47
3:31
2:46
2:33
3:03
2:46
2:36
6:02
4:40
3:51
3:57
3:22
1:50
2:53
2:22
4:33
3:15
3:42
4:52
7:18
2:31
5:44
4:21
6:05

Infos zu Terrorgruppe

Ihren Punksound reichern sie mit etwas Ska und einer Prise Pop an, inhaltlich gegen sie sich anarchisch und respektlos: "Aggropop" nennt die Berliner Band Terrorgruppe ihren Stil. Die Gruppe wird 1993 von Sänger und Gitarrist Archi "MC" Motherfucker (zuvor Gitarrist der Hardcore-Band Inferno), Gitarrist Johnny Bottrop (zuvor bei der Punkband Hostages of Ayatollah) und Drummer Hermann v. Hinten gegründet, bald kommt Bassist Ice Tüte hinzu - aber die Rhythmussektion wechselt im Lauf der Jahre immer wieder. 1995 erscheint das Debütalbum Musik für Arschlöcher, und es folgen zahlreiche weitere Platten, bis Archi 2005 aussteigt und der Rest der Band als The Bottrops weitermacht. Erst 2014 gibt es ein Reunionkonzert, 2016 folgt das Comeback-Album Tiergarten, das auf Platz 28 der deutschen Charts kommt. 2017 erscheint das Live-Album Superblechdose.

Videos