iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von T.I.P. von Young Buck abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

T.I.P.

Young Buck

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

Kein Nachfolger, aber ein Vorgänger

Die Aufnahmen zum Album T.I.P. stammen aus der Zeit vor dem Beitritt von Young Buck bei G-Unit.Daher ist dies auch kein Nachfolger, sondern eher der Vorgänger. Dieses macht sich dadurch bemerkbar das die Beats nicht ganz so zwingend sind wie bei Straight outta... Ein ganz klarer Vorteil ist aber das daher mehr das Licht auf Young Buck als Rapper gelegt wird und nicht durch den typischen Fifty Style beeinflusst wird. Die Qualität der Aufnahmen ist durch digitales Remastern zwar gestiegen aber trotzdem bleiben sie unter dem Standart von jetzigen G-Unit Produktionen. Für mich als Dirty South Fan ein gelungenes Album. Für Young Buck Fans sicherlich ein Muss und eine nette Unterhaltung bis zum Erscheinen des echten Folgealbums über Shady/Aftermath, für Leute die sich aber ein Young Buck Album zulegen wollen ist Straight Outta Cashville sicherlich interessanter.

Buck's Back!!!

Ein gutes Album, aber leider nicht so gut wie der Vorgänger Straight Outta Cashville.

Biografie

Geboren: 15. März 1981 in Nashville, TN

Genre: Hip-Hop/Rap

Jahre aktiv: '90s, '00s, '10s

To most, rapper Young Buck was a fresh face when he became a member of 50 Cent's crew G-Unit, but he spent a long time waiting on the bench before that. The Nashville, TN, native started rapping at 12 and was in a recording studio by 14, the same age he was when he began peddling narcotics. Cash Money's main man, Brian "Baby" Williams, caught a 16-year-old Young Buck at a rap battle and soon the rapper was out of high school and in New Orleans, crowded into a small apartment with the rest of the...
Komplette Biografie
T.I.P., Young Buck
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Einflüsse

Zeitgenossen