21 Titel, 1 Stunde 9 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Er ist einer der besten Oboisten Deutschlands – und einer der wissbegierigsten noch dazu. So wundert es nicht, dass Albrecht Mayer hier eine besonders feine Auswahl italienischer Barockmusik getroffen hat und bei Vivaldi, Ristori, Elmi und Sammartini gelandet ist. Eingespielt hat er die Stücke mit I Musici di Roma, das zu den besten Kammerorchestern Italiens zählt und das gemeinsam mit Mayer genau den richtigen Ton für diese barocken Schätze findet.

UNSERE ANMERKUNGEN

Er ist einer der besten Oboisten Deutschlands – und einer der wissbegierigsten noch dazu. So wundert es nicht, dass Albrecht Mayer hier eine besonders feine Auswahl italienischer Barockmusik getroffen hat und bei Vivaldi, Ristori, Elmi und Sammartini gelandet ist. Eingespielt hat er die Stücke mit I Musici di Roma, das zu den besten Kammerorchestern Italiens zählt und das gemeinsam mit Mayer genau den richtigen Ton für diese barocken Schätze findet.

TITEL LÄNGE

Mehr von Albrecht Mayer