21 Titel, 1 Stunde 9 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Er ist einer der besten Oboisten Deutschlands – und einer der wissbegierigsten noch dazu. So wundert es nicht, dass Albrecht Mayer hier eine besonders feine Auswahl italienischer Barockmusik getroffen hat und bei Vivaldi, Ristori, Elmi und Sammartini gelandet ist. Eingespielt hat er die Stücke mit I Musici di Roma, das zu den besten Kammerorchestern Italiens zählt und das gemeinsam mit Mayer genau den richtigen Ton für diese barocken Schätze findet.

Mastered for iTunes

UNSERE ANMERKUNGEN

Er ist einer der besten Oboisten Deutschlands – und einer der wissbegierigsten noch dazu. So wundert es nicht, dass Albrecht Mayer hier eine besonders feine Auswahl italienischer Barockmusik getroffen hat und bei Vivaldi, Ristori, Elmi und Sammartini gelandet ist. Eingespielt hat er die Stücke mit I Musici di Roma, das zu den besten Kammerorchestern Italiens zählt und das gemeinsam mit Mayer genau den richtigen Ton für diese barocken Schätze findet.

Mastered for iTunes
TITEL LÄNGE

Infos zu Albrecht Mayer & I Musici di Roma

Albrecht Mayer ist als Solo-Oboist bei den Berliner Philharmonikern bekannt, trat aber auch mit zahlreichen eigenen musikalischen Projekten in Erscheinung. Der 1965 in Erlangen geborene Musiker war zunächst Mitglied beim Bayerischen Landesjugendorchester, bevor er 1990 zu den Bamberger Symphonikern kam. 1992 wechselte er zu den Berliner Philharmonikern. Neben dem existierenden Repertoire beschäftigte sich Mayer auch mit der Transkription und dem Arrangieren von Musik, die ursprünglich für andere Instrumente geschrieben wurde – so arbeitete er, teilweise mit anderen zusammen, an Kompositionen von Bach, Händel, Vivaldi, Debussy, Ravel, Fauré und anderen. Seit 1999 hat Mayer verschiedene Alben veröffentlicht; seine Händel-Transkriptionen auf dem 2006 erschienenen New Seasons kamen sogar in die Pop-Charts.

HEIMATORT
Bamberg, Germany
GENRE
Klassik
GEBURTSDATUM
1965

Videos