14 Titel, 44 Minuten

TITEL LÄNGE
4:35
3:06
1:37
4:00
3:24
3:15
2:31
2:53
2:43
1:58
3:45
3:04
2:12
5:04

Infos zu Angelo Badalamenti

Filmkomponist Angelo Badalamenti wurde durch seine Zusammenarbeit mit Kult-Regisseur David Lynch bekannt. Der 1937 in New York geborene Musiker studierte an der Eastman und der Manhattan School of Music. Er arrangierte Songs für Shirley Bassey und Mel Tillis, sein erster Filmscore entstand 1973 unter dem Pseudonym "Andy Badale" für den Actionthriller Jagd auf linke Brüder. 1986 arbeitete er an Lynchs Blue Velvet - der Beginn einer langjährigen Partnerschaft, die bei Filmen wie Wild at Heart und Lost Highway und der TV-Serie Twin Peaks fortgesetzt wurde; die beiden produzierten auch für Sängerin Julee Cruise zwei Alben. Badalamenti arbeitete mit Anthrax und Marianne Faithfull zusammen und dirigierte 1992 die Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele in Barcelona. Er blieb mit weiteren Scores aktiv, darunter The Wicker Man und zuletzt die neue Staffel von Twin Peaks.

  • HERKUNFT
    New York, NY
  • GEBURTSDATUM
    22. März 1937

Top-Titel

Top-Videos

Andere hörten auch