11 Titel

TITEL LÄNGE
4:45
5:08
4:16
4:00
4:42
3:52
4:14
3:52
3:33
4:07
4:26

Infos zu Barry Gibb

Barry Gibb wurde als Mitglied der Disco-Band Bee Gees weltberühmt und war auch außerhalb der Gruppe als Pop-Musiker, Songwriter und Produzent sehr erfolgreich. Der 1946 auf der Isle of Man geborene Gibb gründete schon 1958 mit seinen Brüdern Maurice und Robin die Bee Gees. Nach ihren Rock'n'Roll-Anfängen wurde die Band in den Siebzigern mit Discohits wie "Stayin' Alive" (vom Soundtrack zu Saturday Night Fever) zur Sensation. Nebenbei schrieb und produzierte Gibb Hits für andere Musiker, zum Beispiel für Frankie Valli den Titelsong zu Grease, "Islands in the Stream" für Dolly Parton oder "Woman in Love" für Barbra Streisand. 1984 veröffentlichte er mit New Voyager sein erstes Soloalbum, vier Jahre später folgte die Filmmusik zu Hawks. Erst 2016 erschien mit In the Now eine dritte Soloplatte.

  • HERKUNFT
    Douglas, Isle of Man
  • GEBURTSDATUM
    Sep 1, 1946

Top-Titel von Barry Gibb

Top-Alben von Barry Gibb

Andere hörten auch