15 Titel, 1 Stunde 15 Minuten

TITEL LÄNGE

Infos zu Lichtmond

Das Multimedia-Musikprojekt Lichtmond wurde 2010 von den Münchner Brüdern Giorgio Koppehele (geb. 21. Januar 1963) und Martin Koppehele (geb. 18. April 1965) gegründet, die zuvor das Chill-Out-Projekt Ambra betreuten und als Songwriter und Produzenten für Placido Domingo, C.C. Catch, Splash und Nicole arbeiteten. Mit Lichtmond verknüpfen sie Ambient-Elektronik mit Rockelementen, Lyrik und 3D-Animationen – dementsprechend sind die Veröffentlichungen auch primär auf BluRay und DVD erhältlich, obwohl es auch reine CD-Versionen gibt. 2010 erschien das selbstbetitelte Debüt, das Platz 3 der Musik-DVD-Charts erreichte und zwei Jahre später mit Platin ausgezeichnet wurde. 2012 kam der Nachfolger Universe of Light, der bis an die Spitze der Musik-DVD-Charts kam. Zu diesem Album konzipierten die Koppehele-Brüder 2013 auch eine Show zusammen mit dem Planetarium Hamburg, die dann auch an anderen Planetarien lief.

Hörer kauften auch