iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von The Lost Tapes von Nas abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

The Lost Tapes

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

Leading up to the release of God's Son, the second new Nas album in less than a year, Ill Will dropped a collection of "lost recordings" — basically, tracks recorded for I Am and Stillmatic that just didn't make it. Though the liners are stretching it in parts ("these songs are famous for never having been officially released"), they definitely got it right when they said, "No cameos. No hype. No bullsh*t." From a few listens, it's clear most of these weren't bumped because they were low-quality; "Doo Rags," "No Idea's Original," and "Black Zombie" stand up to anything Nas has recorded since the original Illmatic. In fact, they have more in common with his early recordings; there's more of a back-in-the-day, wasn't-it-all-so-simple-then sound to "Doo Rags" and "Poppa Was a Playa," two tracks that definitely wouldn't have fit on the raging Stillmatic. That's certainly no reason not to pick up this one, not just for Nas fans but for hip-hop fans who want to hear some great rhyming with no added features.

Kundenrezensionen

Eines meiner lieblingsalben!!!

Wie ich diese Beats liebe !! Hört euch mal doo rags, purple, poppa was a playa an!!! Aber auch der Rest ist nur episch!! 5 Stars!

!!

Klassiker mehr muss man zu dem Album nicht sagen !

Biografie

Geboren: 14. September 1973 in Long Island, NY

Genre: Hip-Hop/Rap

Jahre aktiv: '90s, '00s, '10s

Schon seit Beginn seines klassischen Debüts Illmatic (1994) galt Nas als Aushängeschild und führende Rapstimme New York Citys, der ganz direkt eine selbstgerechte und selbst autorisierende Arroganz zur Schau stellte. Er schlug sich mit mehreren Gegnern, von denen ihn keiner mehr herausforderte als Jay-Z, der ebenfalls um den Rap-Thron, der nach der Ermordung von the Notorious B.I.G. frei geworden war, kämpfte. Ein derartiges Drama, das Schlagzeilen hätte machen können, schlug sich in Nas' provozierenden...
Komplette Biografie