iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von The Satanic Satanist von Portugal. The Man abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

The Satanic Satanist

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

For Portugal. The Man's sixth release in only four years, The Satanic Satanist, the band tones down the progressive leanings demonstrated on Church Mouth, and instead, goes for a straight forward, pop approach. With no song extending much longer than four minutes, John Gourley's bright falsetto matches up with breezy harmonies in a Band of Horses/ My Morning Jacket way while the synthesized instrumentation takes a page from MGMT. The slick electro direction is a pleasant change, although it may be a little disconcerting to fans who appreciate the more indulgent side of PTM. For The Satanic Satanist, they walk away from the playgrounds of their past (which included emo, art-folk, and indie rock) and try their hand at chamber pop by filtering their music through a reverby wash, embracing electronica, and elaborately layering stacks of tracks. Reputed producer Paul Q. Kolderie (Radiohead, Belly, Lemonheads) gives the sound a crystal sparkle, which, paired with the mellow vibe of the album, makes The Satanic Satanist one of the groups' most accessible and easily digestible to date.

Biografie

Gegründet: 2003 in Wasilla, AK

Genre: Alternative

Jahre aktiv: '00s, '10s

Diese Band wurde schon allein ihres Namens wegen gerühmt und der Mitbegründer John Gourley erklärte diesen einst als den Versuch, eine halb-mythische Gestalt zu schaffen, die über die einzigen Bandmitglieder hinauswachsen würde. Der wahre Ursprung des Namen Portugal. The Man sei einmal dahingestellt, die Band selbst fand sich in Alaska im Zuge der Auflösung von Anatomy of a Ghost zusammen und der Gitarrist / Sänger Gourley und der Bassist / Sänger Zach Carothers arbeiten auf diese Weise weiter zusammen....
Komplette Biografie
The Satanic Satanist, Portugal. The Man
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Einflüsse

Zeitgenossen