iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von The Essential Collection von ABBA abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

The Essential Collection

ABBA

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

To celebrate ABBA's 40th anniversary, Polydor released the 2012 compilation The Essential Collection, which includes 39 songs by the Swedish hitmakers and a 12-page booklet. The two-CD album is basically an update of the 2002 compilation The Definitive Collection, adding several Japanese A-sides to that collection's track list ("Bang-a-Boomerang," "That's Me," "One Man, One Woman," and "Happy New Year"). The Essential Collection is also available as a DVD with 36 music videos and promo clips (including two previously unreleased Spanish videos) and as a limited deluxe edition with both CDs and the DVD in a hardcover book containing a 24-page booklet with liner notes by ABBA biographer Carl Magnus Palm.

Kundenrezensionen

Komprimiert!!!

Ich kann mich meinem Vorredner nicht anschließen, 'Dancing Queen' ist im Jahre 1997 verstümmelt worden, indem man die Refrains vertauscht hat, um einen, DropOut zu kaschieren, der aber nun mal schon immer da war, zu hören in MInute 2:07. So auch hier auf dieser Compilation. Also kann man davon ausgehen, dass es sich somit auch um die stark komprimierten, verzerrten, und entrauschten Re-Masters handelt, die wenig mit dem Original Sound zu tun haben, leise drehen nützt da nicht mehr viel, liebe Plattenfirma. Nehmt doch lieber einfach die Original Bänder und produziert sie als Mastered vor iTunes. Im Moment haben wir von der Original Soundqualität durch Komprimierung durch Neumastering, durch Erstellung der Cd Version, und durch Verkleinerung als 256 Datei nur ca 4% übrig…. Und das finden wir toll?

Ein guter Überblick

Als echter Fan hat man diese Songs natürlich alle schon. Diese Collection bietet nichts Neues, keine Raritäten und nur diejenigen Album-Tracks, die eh schon auf diversen Samplern mitgeführt wurden, als Ergänzung zu den natürlich obligatorischen Singles. Für den Abba-Neueinsteiger ist diese Sammlung jedoch ideal. Für jedes Album wird Appetit auf mehr gemacht, es sind alle Singles vorhanden, und man bekommt einen guten Überblick über die Karriere dieser einzigartigen Band. Ein dickes Plus bekommt diese Collection jedoch von mir dafür, dass Polar Music endlich den Loudness War hinter sich gelassen haben und die Masters, die für diese Ausgabe verwendet wurden, endlich nicht mehr übersteuert oder bis an den Rand durch den Limiter gepustet klingen. Ring Ring's Schlagzeug kommt endlich wieder sauber, One Of Us ist schön dynamisch usw. Wer also bisher nur die Complete Studio Recordings von 2005 oder die 2008 remasterten Alben hat, sollte in diese Tracks unbedingt reinhören, um den Unterschied kennenzulernen. *So* klingen Abba nämlich richtig, und das, was man da bei den eben genannten Ausgaben zugemutet bekommt, ist nur grauenhaft! Daher bekommt diese Collection von mir die vollen fünf Sterne, obwohl sie für den Fan nichts Neues bietet. Sie stimmt aber optimistisch, dass zukünftige Wiederveröffentlichungen der Alben wieder mit mehr Liebe zum Detail und zum Wohlklang behandelt werden und nicht nur laut und übersteuert klingen. Weiter so, Polar Music!

Nr 1!

Der Hammer
Ein muss für jeden ABBA Fan

Biografie

Gegründet: 1972 in Stockholm, Sweden

Genre: Pop

Jahre aktiv: '70s, '80s

The most commercially successful pop group of the 1970s, the origins of the Swedish superstars ABBA dated back to 1966, when keyboardist and vocalist Benny Andersson, a onetime member of the popular beat outfit the Hep Stars, first teamed with guitarist and vocalist Bjorn Ulvaeus, the leader of the folk-rock unit the Hootenanny Singers. The two performers began composing songs together and handling session and production work for Polar Music/Union Songs, a publishing company owned by Stig Anderson,...
Komplette Biografie