12 Titel

TITEL LÄNGE
1:47
2:17
3:29
2:50
3:23
3:04
2:03
2:44
3:36
2:27
1:39
2:42

Infos zu Hatebreed

Hatebreed aus Connecticut sind eine 1994 gegründete Hardcore-Band. Sänger Jamey Jasta bezeichnet ihren Stil als "Celtic Frost Hardcore" – der Verweis auf die Schweizer Band illustriert den starken Metal-Einfluss. Ihre erste EP Under the Knife veröffentlichten Hatebreed 1996; dabei wurde Jamey Jasta von Larry Dwyer Jr. (Gitarre), Wayne Lozinak (Gitarre), Chris Beattie (Bass) und Dave Russo (Schlagzeug) unterstützt. Ihr Debütalbum Satisfaction is the Death of Desire erschien 1997. In den folgenden Jahren tourten Hatebreed mit Bands wie Slayer oder Napalm Death, was sie nicht nur musikalisch beeinflusste, sondern auch ihren Fankreis über die Hardcore-Szene hinaus erweiterte. 2004 wurden Hatebreed in der Kategorie "Best Metal Performance" für einen Grammy nominiert; der Preis ging allerdings an Motörhead für ihr Metallica-Cover "Whiplash". Mit Supremacy von 2006 waren sie erstmals auch in den deutschen Charts vertreten. Auf dem Cover-Album For the Lions, 2009 erschienen, interpretieren Hatebreed Bands, die sie beeinflusst haben, darunter Slayer, Metallica und Sepultura. Ihr 2013 veröffentlichtes Album The Divinity of Purpose ist auf Platz 25 in die deutschen Charts eingestiegen.

  • HERKUNFT
    New Haven, CT
  • GEGRÜNDET
    1993

Top-Titel von Hatebreed

Top-Alben von Hatebreed

Top-Musikvideos von Hatebreed

Andere hörten auch