iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Come What(ever) May von Stone Sour abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Come What(ever) May

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

Geiles Album Corey ist hier besser aufgehoben!!!

Das Album ist wirklich gut gelungen das Geld lohnt sich wirklich! Mir gefällt der Gesang mir hier eh besser als die brüllstimme in Slipknot.

DAS Stone Sour Album

Ein richtig geiles Album. Von gefühlvollen Balladen (Zzyxz Rd.) über geile Rocksongs (Through Glass, Sillyworld) bis zu typischen Metalsongs mit geilen Refrains und Riffs (30/30-150, Made of Scars, Come What(ever) May). Alles dabei. Ein Album voller Hits. Absolute Kaufempfehlung, wobei ich gerade nach links gucke und bemerke, dass das ziemlich teuer ist. Also vielleicht woanders kaufen oder auf Rabatte warten. Sonst alles Top.

Biografie

Gegründet: 1992 in Des Moines, IA

Genre: Rock

Jahre aktiv: '90s, '00s, '10s

Although Slipknot made their mainstream debut in the late '90s, singer Corey Taylor and guitarist Jim Root got their start a few years prior in Stone Sour. Described as a cross between Metallica and Alice in Chains, the group spent several years playing the Iowa bar circuit before the two men joined Slipknot. Stone Sour re-formed in the early 2000s,...
Komplette Biografie
Come What(ever) May, Stone Sour
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Einflüsse

Zeitgenossen