14 Titel

TITEL LÄNGE
1 3:51
3:12
3:17
3:18
3:23
2:43
3:32
3:33
3:18
4:17
3:17
3:35
3:33
3:18

Infos zu Olaf Henning

Der Schlagersänger Olaf Henning wurde am 14. März 1968 in Mülheim an der Ruhr geboren. Als Schüler erhielt er Musikunterricht und gründete eine eigene Band. Ehe er sich aber ganz der Musik widmete, arbeitete er 11 Jahre als Versicherungskaufmann. Seine musikalische Karriere begann 1997 mit dem selbstkomponierten Song "Ich bin nicht mehr dein Clown", der sich über 100.000 Mal verkaufte und den Weg für Hennings erstes Album Die Manege ist leer ebnete, das 1999 erschien. 2000 nahm er die Single "Cowboys und Indianer" auf, für die die Band Mallorca Cowboys einen sogenannten Lasso-Tanz entwickelte. Mit dem im Herbst desselben Jahres veröffentlichten Song "Das Spiel ist aus" schaffte Henning es bis auf Platz 6 der deutschen Charts, in denen er sich insgesamt 45 Wochen lang halten konnte. Wie schon "Ich bin nicht mehr dein Clown" wurde auch seine Best-of-Zusammenstellung Meine ersten fünf Jahre sowie die Neuauflage seines Songs "Cowboy und Indianer 2006" mit Gold ausgezeichnet. Hennings Album Jetzt oder nie, das im Sommer 2013 erschien und verschiedene Songs des 2000 verstorbenen Schlagersängers Ibo beinhaltet (inklusive Original-Gesangsspuren), schaffte es auf Platz 28 der deutschen Charts. Olaf Henning, der von 2002 bis 2004 mit Schlagersängerin Andrea Berg verheiratet war, komponiert auch für andere Interpreten und betreibt in Gelsenkirchen einen eigenen Musikclub namens Deluxe, wo er gelegentlich selbst als Diskjockey Platten auflegt.

  • HERKUNFT
    Germany

Top-Titel von Olaf Henning

Top-Alben von Olaf Henning

Top-Musikvideos von Olaf Henning

Andere hörten auch