32 Titel, 1 Stunde 53 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Spätestens mit „Russisch Roulette“ (2014) war das Phänomen Haftbefehl in der Mitte der Gesellschaft angekommen, das Mixtape „Unzensiert“ legte nicht weniger energisch nach: Die Trap-Beats wurden hier noch härter, die Synthie-Sounds noch einschüchternder. Mit „069“ setzte der Offenbacher den Frankfurter Straßen ein Denkmal, in „CopKKKilla“ sagt er der Polizei den Kampf an und auch zum Thema Integration offenbarte der Gangsta-Rapper seine ganz persönliche Sicht der Dinge.

UNSERE ANMERKUNGEN

Spätestens mit „Russisch Roulette“ (2014) war das Phänomen Haftbefehl in der Mitte der Gesellschaft angekommen, das Mixtape „Unzensiert“ legte nicht weniger energisch nach: Die Trap-Beats wurden hier noch härter, die Synthie-Sounds noch einschüchternder. Mit „069“ setzte der Offenbacher den Frankfurter Straßen ein Denkmal, in „CopKKKilla“ sagt er der Polizei den Kampf an und auch zum Thema Integration offenbarte der Gangsta-Rapper seine ganz persönliche Sicht der Dinge.

TITEL LÄNGE

Mehr von Haftbefehl

Das gefällt dir vielleicht auch