28 Titel, 1 Stunde 43 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

David Guetta mag kein Fall für den Feuilleton sein, aber kaum ein EDM-Act hat die Rezeptur für perfekte Radiohits so zielstrebig perfektioniert wie der französische Superstar-DJ. Auf seinem 2009 erschienenen vierten Studioalbum geben Stars und aufsteigende Sternchen aus Hip-Hop und R ’n’ B die Melodien, eingegroovt von elektronischen Beats, zum Besten.

UNSERE ANMERKUNGEN

David Guetta mag kein Fall für den Feuilleton sein, aber kaum ein EDM-Act hat die Rezeptur für perfekte Radiohits so zielstrebig perfektioniert wie der französische Superstar-DJ. Auf seinem 2009 erschienenen vierten Studioalbum geben Stars und aufsteigende Sternchen aus Hip-Hop und R ’n’ B die Melodien, eingegroovt von elektronischen Beats, zum Besten.

TITEL LÄNGE
10
3
5
8
11

Infos zu David Guetta

Der Franzose David Guetta gehört zu jener Welle von DJs, die den geschmeidigen House von Daft Punk mit einer Prise Electroclash kombinieren. Seinen ersten Hit landete er mit der Single "Up and Away", für die er House-Legende Robert Owens verpflichten konnte und die jahrelang in DJ-Kisten versteckt gehalten worden war. Guettas Ansicht, nur dann etwas zu produzieren, wenn er Spaß an der Sache hat, hielt ihn von jeglichen Veröffentlichungen bis zu "Just a Little More Love" im Jahr 2001 ab. Er produzierte einen Raubkopie-Remix von David Bowie "Heroes" ("Just for One Day"), der von Bowie genehmigt und zu einem großen Hit wurde. Der Titel ist auf Guettas erster Mix-CD Fuck Me I'm Famous zu finden. Das Album Just a Little More Love, eine Sammlung seiner Produktionen, wurde im Jahr 2004 veröffentlicht. ~ David Jeffries

HEIMATORT
Paris, France
GENRE
Dance
GEBURTSDATUM
07. November 1967

Videos

Andere hörten auch