47 Titel, 4 Stunden 40 Minuten

TITEL LÄNGE

Infos zu Dave Clarke

Einer der angesehensten (und eigentümlichsten) Techno-DJs und Produzenten der 90er Jahre war Dave Clarke, der schon Mitte der 80er Jahre seine Karriere als Hip-Hop-DJ begann und sich gegen Ende des Jahrzehnts in Richtung Acid House und noch ein bisschen später gen Rave bewegte. Mitte der 90er war er vom Rave langsam aber sicher bei einem schnörkellosen direkten Techno angekommen, der die Hardcore-Wildheit und die abgehobenen Gefühle klassischen Detroit Technos in sich vereinte. Clarkes phänomenales Debütalbum Archive One erschien 1995 beim Label Deconstruction. Eine Reihe weiterer Mix-Alben folgte, wozu u.a. die beiden Teile von World Service gehören, die jeweils vor und nach dem 2003er Studioalbum Devil's Advocate erschienen. ~ John Bush

HEIMATORT
Brighton, Sussex, England

Videos

Andere hörten auch