10 Titel, 38 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Roh, direkt und voller Herzblut: Für manche klang das zweite Album von Dinosaur Jr. seinerzeit wie ein rumpelndes Demo-Tape. Und doch handelt es sich um einen so ungeschliffenen wie unbestrittenen Meilenstein des Alternative Rock. Auf „You’re Living All Over Me“ treffen der dröhnende Sound von Hardcore Punk und Noise Rock auf das fast fragile und doch so leidenschaftliche Songwriting von Frontmann J. Mascis und seine gedankenverlorene Stimme. So entstand ein Sound, mit dem Dinosaur Jr. zu Wegbereitern der Grunge-Bewegung wurden.

UNSERE ANMERKUNGEN

Roh, direkt und voller Herzblut: Für manche klang das zweite Album von Dinosaur Jr. seinerzeit wie ein rumpelndes Demo-Tape. Und doch handelt es sich um einen so ungeschliffenen wie unbestrittenen Meilenstein des Alternative Rock. Auf „You’re Living All Over Me“ treffen der dröhnende Sound von Hardcore Punk und Noise Rock auf das fast fragile und doch so leidenschaftliche Songwriting von Frontmann J. Mascis und seine gedankenverlorene Stimme. So entstand ein Sound, mit dem Dinosaur Jr. zu Wegbereitern der Grunge-Bewegung wurden.

TITEL LÄNGE

Mehr von Dinosaur Jr.

Das gefällt dir vielleicht auch