iPad-Screenshots

Beschreibung

Tolle Fotos, wo immer du auch bist 

Adobe Photoshop Lightroom CC für Mobilgeräte bietet Ihnen eine leistungsstarke und doch einfache Lösung für das Aufnehmen, Bearbeiten und Teilen Ihrer Fotos. Zusätzlich können Sie upgraden, um Premium-Funktionen zu erhalten, die Ihnen präzise Einstellungsmöglichkeiten und nahtlosen Zugriff auf all Ihren Geräten eröffnen – Mobile-, Desktop- und Browser-basiert.

Bearbeiten
• Bearbeite Fotos innerhalb von Sekunden mit Werkzeugen, die von einfachen Vorgaben mit nur einem Tippen bis hin zu leistungsstarken, fortgeschrittenen Korrekturen reichen
• Die Gradationskurve ermöglicht dir eine fortgeschrittene Bearbeitung zum Ändern von Farbe, Belichtung, Tonwert und Kontrast
• Bearbeite auf einfache Weise umfangreiche Alben und erhalte einheitliche Bilder, indem du deine bevorzugten Bearbeitungen von Foto zu Foto kopierst
• Korrigiere jedes beliebige Detail deiner Fotos selektiv mit dem Finger oder Stift und verschönere deine Bilder mit Präzision (**Premium-Funktion)

Organisieren
• Organisiere und verwalte deine Fotos mit Tools wie Bewertungssternen und Markierungen
• Die Suche ist kinderleicht. Adobe Sensei setzt auf die Leistungsfähigkeit von künstlicher Intelligenz, um deine Fotos anhand der Inhalte und Aufnahmeorte automatisch zu kennzeichnen. (*Premium-Funktion)

Speichern
• Verwende Adobe Creative Cloud zur Sicherung deiner Originalfotos und greife auf anderen Geräten und online über Lightroom CC darauf zu (*Premium-Funktion)
• Aktiviere die Funktion „Automatisch hinzufügen“, um deine Fotos automatisch zu importieren und mit Adobe Creative Cloud zu synchronisieren (*Premium-Funktion)

Teilen
• Teile Fotos auf Instagram, Facebook, Twitter, Flickr und anderswo mit dem Hashtag #lightroom
• Mit Lightroom CC-Webgalerien kannst du deine Fotos ganz einfach online präsentieren. Jede Bearbeitung synchronisiert sich nahtlos, sodass deine Änderungen immer auf dem neuesten Stand sind (*Premium-Funktion)

*Premium-Funktionen sind über In-App-Käufe verfügbar. 

-------

Premium (optionaler in-App-Kauf)
Alle Funktionen freischalten und zusätzlichen Cloud-Speicherplatz erhalten. Die wiederkehrende Monatszahlung wird automatisch von deinem iTunes-Konto abgezogen. Um den Dienst zu beenden, gehe zu deinen Kontoeinstellungen und deaktiviere die automatische Verlängerung mindestens 24 Stunden vor dem Ende deines Abrechnungszeitraums. Eine anteilige Berechnung ist nicht möglich, d. h. wenn du die automatische Verlängerung deaktivierst, wird der Dienst bis zum Ende des Abrechnungszeitraums dieses Monats fortgesetzt.

Das Kleingedruckte
Du musst 13 Jahre oder älter sein und den allgemeinen Bestimmungen sowie der Datenschutzrichtlinie von Adobe zustimmen, siehe:
http://www.adobe.com/de/special/misc/terms.html
http://www.adobe.com/de/privacy/policy-linkfree.html

Die Nutzung von mobilen Apps und Online-Diensten von Adobe erfordert eine Anmeldung für eine kostenlose Adobe ID als Teil einer kostenlosen, grundlegenden Stufe der Creative Cloud-Mitgliedschaft. Für die Adobe Online-Dienste ist eine Internet-Verbindung erforderlich. Sie sind nicht in allen Ländern oder Sprachen verfügbar und können ohne Ankündigung geändert oder eingestellt werden.

-------

Suche für iPhone-App-Version nach „Adobe Lightroom CC“.

Neuheiten

Version 4.0.0

• Personen-Ansicht: Finde mit der von Adobe Sensei bereitgestellten Personen-Ansicht schnell die Menschen, die dir wichtig sind. Lightroom CC kennzeichnet automatisch Personen in Fotos und bietet dir eine einfache Möglichkeit, alle Fotos zu sehen, auf denen sich die Person befindet.
• Verbesserungen bei der Suche: Es werden Suchvorschläge angezeigt, wenn du mit der Eingabe beginnst, empfohlen werden z. B. Kameras, Objektive, Verschlusszeiten, Blenden, ISO-Werte, Schlüsselwörter, Standorte und mehr.
• Verbessertes High-ISO-Rendering: RAW-Verarbeitung wurde weiter verbessert, um Aufnahmen mit wenig Licht und hoher ISO mit natürlicheren Farben zu rendern.
• Zusätzliche Optionen für die Webfreigabe: Jetzt kannst du ebenfalls nur solche Bilder teilen, die markiert oder mit einer bestimmten Mindestanzahl von Bewertungssternen gekennzeichnet sind, während du das Displaydesign direkt von Lightroom CC auf iOS steuerst.
• Neue geführte Tutorials: Erstanpassungen und Reparaturpinsel
• ACR-Integration: Unterstützung der neuesten Kameras und Objektive der Version ACR 11 (eine vollständige Liste der von Lightroom unterstützten Kameras und Objektive findest du unter http://www.adobe.com/go/supported_cameras_de).

Bewertungen und Rezensionen

3.7 von 5
290 Bewertungen
290 Bewertungen
benomatography

Endlich! Neue Features

Normalerweise bewerte ich keine Apps, aber hier muss ich einfach mal ein herzliches Danke an Adobe loswerden. Für mich als Hobbyfotografen, der vielleicht 20-30 Bilder im Monat bearbeitet, lohnt sich das „große“ Lightroom/Photoshop Abo (zumal man dazu einen Leistungsfähigen PC/Mac benötigt) nicht. Daher findet mein gesamter Workflow auf dem iPad Pro statt. Für aufwendigeres Retouching nutze ich Affinty, aber wenn man einen guten RAW Konverter auf dem iPad haben möchte kommt man um Lightroom nicht drumherum (das Entwickeln-Modul von Affinity Photo ist leider für die Katz..). Und zum Glück hört Adobe auf seine Nutzer, denn nun wurde mit dem neuen Update auch ENDLICH das einfache entfernen von chromatischen Aberrationen möglich gemacht. Das war der letzte Minuspunkt, den Lightroom Mobile (für mich) noch hatte. Bisher mussten CA’s immer aufwendig manuell entfernt werden, das hat nun ein Ende. Für mich lohnt sich das Premium Abo für 5 Euro in jedem Fall. Vielen Dank!

Landstre1cher

WHEN WILL YOU MAKE LR MOBILE AVAILABLE TO LR6 USERS???

Als langjähriger LR Nutzer auf dem Desktop freute ich mich, als Adobe vor über 2 Jahren auch eine Version für mobile Geräte heraus brachte. Die anfänglichen Versionen waren zwar noch verbesserungsfähig, aber Adobe fügte nach und nach die fehlenden Funktionen hinzu. So war dann auch endlich die Bearbeitung von RAW-Dateien möglich.
Leider geht die Entwicklung aber seit einiger Zeit rückwärts und Adobe schiebt nach und nach die wichtigsten Features in den Exklusivbereich der Creative Cloud. Ich bin kein Berufsfotograf und kann die Kosten einer monatlichen Subscription (die nebenbei gesagt in Deutschland auch noch ca. 35% teurer ist, als in den USA) nicht entsprechenden Einnahmen gegenüber stellen. Ich habe die Desktop-Version gekauft und würde auch für die iPad-Version einen angemessenen Preis zahlen - einmalig, also einen Kaufpreis.
Dass das geht, zeigt Serif mit Affinity Photo sehr eindrucksvoll.
Liebe Strategen bei Adobe, wenn ihr Hobbyisten und Privatanwender nicht komplett verlieren wollt, solltet ihr euere "Cloud only" Strategie noch einmal überdenken. Für Photoshop gibt es bereits eine mehr als passable Alternative - jetzt sogar auf dem iPad. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis es auch ernst zu nehmende Alternative für LR gibt. Sollte Adobe bis dahin noch immer am Cloud-only Modell festhalten, werden sich Adobe-Produkte wohl zu einem Nischendasein zurück entwickeln. Schade, eigentlich.

GuyThreepwood

Arbeiten wie auf dem Desktop

Nahezu alle Möglichkeiten die man von der Desktop Version kennt. RAW Bearbeitung und die Möglichkeit in der App RAWs aufzunehmen. Dazu die Möglichkeit innerhalb der verschiedenen Adobe iOS Apps hin und her zu springen oder zwischen iOS und Desktop zu wechseln.
Das einzige was ich aktuell vermisse ist die Möglichkeit Werte über die Tastatur einzugeben statt nur über die Slider.

Informationen

Anbieter
Adobe Systems, Inc.
Größe
159.8 MB
Kategorie
Foto und Video
Kompatibilität
Erfordert iOS 11.0 oder neuer. Kompatibel mit iPad.
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Thai, Tradit. Chinesisch, Vereinf. Chinesisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© Adobe Inc.
Preis
Gratis
In‑App‑Käufe
  1. Premium 4,99 €
  2. Lightroom CC plan 1TB 10,49 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch