Screenshots

Beschreibung

Air Display für den Mac ermöglicht es, den Bildschirm eines weiteren Macs als zusätzlichen Monitor für Ihren Hauptcomputer zu verwenden. Starten Sie diese App auf Ihrem zusätzlichen Mac und stellen Sie dann eine kabellose Verbindung zur kostenlosen Host-App auf Ihrem Haupt-Mac her, um Ihr Bildschirmterrain auf der Stelle zu vergrößern.

EIGENSCHAFTEN

• Ziehen Sie Fenster, Apps oder Steuerungspaletten von Ihrem Hauptbildschirm hinunter, um mehr Arbeitsfläche zu erhalten
• Verwenden Sie bis zu vier Geräte gleichzeitig, um Ihren Computer zu erweitern oder zu spiegeln
• Wählen Sie Vollbild- oder Fensterbetrieb
• Erweitern Sie Ihren Bildschirm, um mehr Arbeitsfläche zu haben, oder spiegeln sie ihn, um ihn mit Betrachtern zu teilen
• Verbindung über WLAN oder Ethernet
• Extrem reaktionsfähige Leistung
• Von einer kabelgebundenen Maus nicht zu unterscheidende Mausempfindlichkeit

INSTALLATION

Die kostenlose Air Display-Host-App (von getairdisplay.com) muss auf Ihrem Hauptcomputer installiert sein und diese Air Display-Client-App auf dem Mac, den Sie als Zusatzbildschirm nutzen wollen, laufen.

• Erwerben Sie diese App auf dem Mac, den Sie als Zweitmonitor verwenden möchten
• Begeben Sie sich auf Ihrem Hauptcomputer zu getairdisplay.com und installieren Sie die kostenlose Host-App

Falls Sie Ihr iPad oder andere Mobilgeräte als Zweitbildschirm verwenden möchten, brauchen Sie diese App nicht zu erwerben. Air Display für iOS ist im iTunes App Store erhältlich (und Sie benötigen auch weiterhin dieselbe kostenlose Host-Software von getairdisplay.com auf Ihrem Hauptcomputer).

KOMPATIBILITÄT

MAC OS X: Air Display ist kompatibel mit Mac OS X 10.7 oder höher.
WINDOWS: Es tut uns leid. Der Air Display Host ist nur mit macOS kompatibel.
NETZWERK: Beide Computer müssen mit demselben lokalen Netzwerk verbunden sein, entweder über WLAN oder über Ethernet.

Neuheiten

Version 3.2

• Beseitigung von Stabilitätsproblemen, darunter einige Absturzfehler
• Entwickelt für 64-Bit-Macs
• Aktualisierte Anweisungen, um die Erwähnung des alten Windows-Hosts zu entfernen

Aktualisieren Sie die Host-Software unbedingt auf die neuste Version. Die Host-Software ändert sich oft.

Gefällt Ihnen Air Display? Bitte hinterlassen Sie eine Bewertung im Mac App Store.
Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail an support@avatron.com. Wir können helfen.

Bewertungen und Rezensionen

1.3 von 5
3 Bewertungen
3 Bewertungen
AnoNymR12345 ,

Somewhat disappointing

Using an iMac late 2015 MBP 2018 on 1GB, Both Mojave is too slow in regular resolution.

Also, closing the connection always causes a black screen with mouse on the MPB which requires a reboot.

Apfelsaft96 ,

Auf jeden Fall empfehlenswert

Das Programm tut, was es soll und ist sogar sehr schön in die Systemeinstellungen integriert, anstatt in der Menüleiste oder im Duck rum zu hängen, was das Programm sehr schön unsichtbar und damit praktisch laufen lässt. Wer sich noch fragt, wieso man so eine Applikation brauchen würde, dem sei mein "use case" erklärt: In meiner Familie haben wir einen iMac und ich selbst besitze ein MacBook Pro. Wenn die Familie den iMac mal nicht braucht kann ich diesen super als externes Display benutzen um z.B. Videos oder Podcasts drauf zu schneiden. Es ist zwar generell eine gewisse Verzögerung zu spüren, jedoch fällt dies nur wirklich auf, bzw. ist ein Nachteil, wenn man Sachen macht, die kurze Reaktionszeit brauchen. Wie z.B. Spiele spielen. Filme gucken funktioniert, wenn man das Audiosignal ein wenig verzögert. Wie gesagt, wenn man mehrere Macs hat sehr zu empfehlen diese noch dafür zu verwenden.

Nickson_AP ,

Nichts für Grafikjunkies...

Technisch ist das Programm einwandfrei. Die Verbindung zwischen iMac und Macbook (Unibody) läuft einwandfrei. Das Problem ist, dass der Zweitbildschirm wohl von den Programmierern eher als "Ablagedisplay" verstanden wurde. Sobald ich ein Fenster vom iMac auf das Macbook ziehe, wird der komplette Bildschirm pixelig, und braucht etwa 1-2 Sekunden, um wieder die ohnehin schon leicht reduzierte Auflösung anzunehmen. Latenzzeiten konnte ich beim floaten in Safari und Mail leider auch wahrnehmen.

Also…wer sich hier auf ein kleines WLAN-Wunder freut, das iMac und Macbook tadellos verbindet, sollte hier doch lieber zur verkabelten Variante greifen, um im Nachhinein die 17€ nicht zu bereuen. Mir wäre das Programm, so, wie es jetzt läuft, vielleicht gerade mal die Hälfte wert gewesen. Wie gesagt, ich spreche aus eigenen Erfahrungen, und hoffe, dass es bei anderen Usern besser läuft.

Informationen

Anbieter
Avatron Software, Inc.
Größe
2.3 MB
Kategorie
Dienstprogramme
Kompatibilität

OS X 10.6.3 oder neuer, 64-Bit-Prozessor

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Vereinf. Chinesisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2011-2018 Avatron Software, Inc.
Preis
21,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler