Mac App Store

Der Mac App Store bietet die einfachste Art, um Apps für Ihren Mac zu finden und zu laden.

Zum Laden von Alfred aus dem Mac App Store benötigst du einen Mac mit OS X 10.6.6 oder neuer. Weitere Informationen.

Alfred

Von Running with Crayons Ltd

Öffne den Mac App Store, um Apps zu kaufen und zu laden.

Beschreibung

Alfred is a keyboard-driven productivity application, helping you launch apps and search your local computer as well as the web with great speed.

* Winner of Macworld's 2012 Editor's Choice Awards
* TUAW's Best Mac Utility of 2011
* Mac AppStorm's Top Mac Apps 2011
* Leo Laporte's MacBreak Weekly Pick of the Week April 2011 & more!

FEATURES:
* Application launcher: Launch any application with a quick shortcut. Alfred will learn which apps you use often and prioritise them when you search
* Search your Mac: Quickly find and open files, bookmarks, contacts, music and more. You will never again have to wonder just where you saved that important document.
* Search the web: Search or launch your favourite websites: Maps, Amazon, eBay, Wikipedia and many more.
* Calculate and Spell: Just start typing to do a quick calculation or look up spellings, definitions or synonyms and antonyms.
* System Commands: Control your Mac with speed and efficiency. Empty trash, start the Screen Saver, restart, shut down, eject a drive and more.
* Custom Searches: Create your own web searches for frequently used websites and wikis.

Ward off RSI - skip using the mouse with this fast and beautiful app.

Neue Funktionen von Version 1.2

This is a huge release with 2 new colour themes, Large type support and much more! See alfredapp.com for more details.

NEW FEATURES:
* 2 new themes from user theme competition - Dark and Smooth & Pistachio
* Large type support, use ⌘L to show the currently typed text or calculation in large type
* Drag results (files / images etc) out of Alfred into emails, graphics apps, Finder
* New 'Advanced' option for Default Result types, add any file type you like to the default results (still recommend open/find/[spacebar]prefix for file search)


IMPROVEMENTS:
* Overhaul to file searching algorithm allowing, now non-continuous word based matching
* Improvements to the 'in' keyword allowing for disjoint keyword matching
* More exact matching for 'text files' in the default results, no longer matches .ics files
* Improved decimal point configuration in the Calculator, now allowing forced decimal separator output for comma based locales
* Alfred.app no longer shows in results and typing 'alfred' now opens the preferences
* Add Xcode's new Applications location to the default search scope
* More flexibility on the Spell/Define keywords, allow matching on items not in the dictionary
* Less aggressive scientific notation rounding for the calculator for better 0 approximation errors
* More intelligent 'eject' keyword to prevent false errors when a drive is successfully ejected
* Code and performance improvements
* Fixed / improved text and help throughout the preferences
* Make MAS version startup / welcome sheet non resizable and close using Esc key
* Allow ⌘^Q and ⌘^W as hotkeys, previously blocked by over-protective code
* Update the core window renderer to fix a quirk behind the preference cog with transparent themes
* Remove deprecated code and make Alfred more future proofed for OS X

Screenshots

Screenshot 1
Screenshot 2
Screenshot 3
Screenshot 4
Screenshot 5

Kundenrezensionen

Lebenshelfer im täglichen Gebrauch

Hab lange nach einem Ersatz für Quicksilver gesucht, um nicht immer für jede Aktion die Mouse in die Hand nehmen zu müssen. Mit Alfred hab ich ein Tool gefunden, was mehr als ein Ersatz dafür ist: Programme starten, die wichtigsten Internetseiten im Standard-Browser aufrufen, Ergebnisse ausrechnen, Ordner & Dokumente öffnen - wenn man sich einmal dran gewöhnt hat, Alfred zu benutzen, will man gar nicht mehr ohne ihn auskommen. Ich würde mal sagen, die meisten täglichen Aktionen gehen mit Alfred mindestens zwei bis dreimal so schnell von der Hand. Ich nutze die Mouse fast nur noch zum Scrollen (ja - ist übertrieben, aber ich bin wirklich begeistert von dem tool!)
Außerdem lernt Alfred mit: wenn man z.B. beim Kürzel "fi" mehrmals den Firefox aus der Auswahlliste wählt, dann steht Firefox schnell bereits markiert an oberster Stelle. So soll es sein!

oh wow .. pretty cool .. pretty fast ..

.. hab es soeben geladen .. und ein paar Preferences gemanagt .. (Shortcut fürs Öffnen / eigene bevorzugte Datei-Typen fürs Finden / Volumen eintragen in die Black-List entgegen „eject“) .. et voilà .. von nun an werd ich wohl nur noch meine Tasten-Kombinationen optimieren .. denn .. um mich an komplizierte Fingerstellungen zu bestimmten Funktionen zu erinnern benötige ich wahrscheinlich mehr Zeit als Alfred braucht um genau das Gewünschte / Gesuchte zu präsentieren .. ≈:•D .. und seit uralten Mac-Tagen wissen wir ja .. Tasten-Kombinationen sind immer schneller als die täglichen fünfzehn Maus-Kilometer .. ≈:•D) .. ergo summa summarum .. ★★★★★

Unglaublich nützlich

Wie wichtig Alfred für einen wird, weiß man erst, nachdem man sich an diese wundervolle App unmerklich gewöhnt hat. Alles geht schneller und einfacher, ohne es zu merken. Alfred ist super! Ich kann es nur jedem empfehlen, der nicht Lust hat, Ordner zu durchwühlen, Apps zu suchen oder auf seinen Lieblingstitel Musik zu warten! Und dabei hat diese App keinerlei Einfluss auf Performance oder Bootzeit. Ein nützlicher Helfer, der sich im stillen freut, euch helfen zu dürfen :)

Alfred
Im Mac App Store anzeigen
  • Gratis
  • Kategorie: Produktivität
  • Aktualisiert:
  • Version: 1.2
  • Größe: 1.9 MB
  • Sprache: Englisch
  • Entwickler:

Kompatibilität: OS X 10.6 oder neuer

Kundenbewertungen

Aktuelle Version:
Alle Versionen: