iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um die kostenlose App Anti-Atom - Wrack ab: 100 gute Gründe gegen Atomkraft von Sven Schabbach zu laden.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download

Anti-Atom - Wrack ab: 100 gute Gründe gegen Atomkraft

Von Sven Schabbach

Diese App steht nur im App Store für iOS-Geräte zur Verfügung.

Beschreibung

★★★ Über 100 gut recherchierte und belegte Gründe gegen Atomkraft★★★
★★★★ Kostenlos für iPhone und iPad ★★★★

Du hast noch Zweifel? Du bist immer noch nicht überzeugt das Atomkraftwerke eine unmittelbare Gefahr für deinen Lebensraum darstellen?

Es wird Zeit das du dich informierst, denn es kann schon bald zu spät sein!

Hier ist einer von vielen Gründen gegen Atomkraft:

#4 Radioaktive Schlammseen
Giftschlämme des Uranbergbaus gefährden Mensch und Umwelt.
Bei einem Urangehalt von 0,2 Prozent bleiben von jeder Tonne Uranerz 998 Kilo giftiger Schlamm zurück, der in Senken und künstlichen Seen landet. Diese sogenannten Tailings enthalten noch 85 Prozent der Radioaktivität des Erzes und viele Gifte wie zum Beispiel Arsen.
Radioaktive Stoffe aus den Tailings verseuchen Luft und Grundwasser über Jahrtausende, ein Dammbruch oder Erdrutsch hat katastrophale Folgen.
Aus dem Schlammlagerbecken der Atlas Mine in Moab (Utah/USA) sickern seit Jahrzehnten giftige und radioaktive Substanzen ins Grundwasser und von dort in den nahe gelegenen Colorado River, der 18 Millionen Menschen mit Trinkwasser versorgt. In Kasachstan gefährdet der radioaktive Staub eines austrocknenden Tailings die 150.000-Einwohner-Stadt Aktau. Und die zahllosen Uranschlammdeponien in engen kirgisischen Bergtälern bergen nach Ansicht der Vereinten Nationen das »Potenzial für eine internationale Katastrophe«.

Du findest über 100 weitere gute Gründe gegen Atomkraft in dieser App.


FEATURES der App:

+ Über 100 gute Gründe gegen Atomkraft
+ Speicher deine Lieblings-Gründe als Favoriten
+ Leite Gründe per SMS, Facebook, Twitter oder E-Mail an deine Freunde weiter
+ Zufallsfunktion: Erhalte immer einen neuen zufälligen Grund durch Klicken des Zufall-Buttons oder Schütteln deines iPhones
+ Einfache Navigation, stylisches Design
+ Navigiere zwischen den Gründen durch Wischen (linkswischen = zurück, rechtswischen = weiter)
+ Universal App: iPhone und iPad-App in einer



Auf geht's, informiere dich und sorge durch eine Verbreitung per Twitter, SMS, E-Mail und Facebook dafür, dass der Wunsch nach einem Atomausstieg nicht in Vergessenheit gerät.


Wenn ihr Ideen und Anregungen zur App habt, könnt ihr uns gerne eine E-Mail schicken: app@eye-visions.de :-)

Screenshots

iPhone Screenshot 1
iPhone Screenshot 2
iPhone Screenshot 3
iPhone Screenshot 4
iPhone Screenshot 5
iPad Screenshot 1
iPad Screenshot 2
iPad Screenshot 3
iPad Screenshot 4
iPad Screenshot 5

Kundenrezensionen

Top App ;)

Gute Argumente für das Gespräch mit mit geistig und sozial verarmten Menschenhassern genannt Atomkraftbefürworter.
Immerhin muss man diesen Amöben erklären, was jedem Normalen allein durch gesunden Menschenverstand einleuchtet: Diese Welt haben wir uns nur von unseren Nachkommen geborgt und wir haben die Verpflichtung sie ihnen im besten Zustand zu übergeben. Das heißt auch den Müll wieder wegzuräumen, den man produziert hat.
Die Befürworter verhalten sich allerdings wie schmarotzende Mietnomaden. Sie leben ihren Wohlstand auf Kosten ihrer Nachkommen und hinterlassen das ihnen Anvertraute als ruinierte Müllhalde.

Super App!!!!

Jetzt denkt mal nach... wenn alle Akws in deutschland abgeschaltet werden, und es Stromausfälle gibt, hat Deutschland bestimmt noch genug Geld um Strom importieren zu lassen. Wusstet ihr schon, das Deutschland sogar Strom exportiert? z.B. an Frankreich wenn im Sommer die Akws kein Kühlwasser mehr haben!! Deutschland produziert 30% mehr Strom als es selber braucht!! (ich bin dreizehn ;)

Gebt das Wissen weiter!

Eine nützliche und intelligente App, die dabei hilft, Informationen über die Konsequenzen dieser "sauberen" Technologie an möglichst viele Menschen weiterzugeben. So können wir der gezielten Vernebelungstaktik der Atomlobby gezielte Aufklärung entgegensetzen. Mach mit!

Anti-Atom - Wrack ab: 100 gute Gründe gegen Atomkraft
In iTunes ansehen
Diese App wurde sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert
  • Gratis
  • Kategorie: Bildung
  • Erschienen:
  • Version: 1.0
  • Größe: 4.9 MB
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Entwickler:

Kompatibilität: Erfordert iOS 4.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Kundenbewertungen

Aktuelle Version: