iPad-Screenshots

Beschreibung

Auria - Mobile Music Production. Redefined.

"This is the first mobile mixing (AND recording AND post production) app that I've ever used that is truly professional. Just Wow !" - David Kahne (Grammy winning producer/engineer for Paul McCartney, Tony Bennett, Stevie Nicks, Sublime, The Bangles, Ingrid Michaelson, Regina Spektor)

•TEC Awards 2012 Nominee•
•Computer Music Innovation Award•
•Computer Music Performance Award•
•Sound on Sound 2013 Awards Nominee•
•Electronic Musician Editor's Choice Award•

Auria is a mobile music production system designed from the ground up for the iPad. With professional-level features like third-party plug-in support from names like FabFilter, PSPAudioware and Drumagog (optional purchases), AAF support and more, Auria clearly sets a new standard for mobile recording.

"Prepare to be amazed." – Computer Music Magazine

“...I was immediately convinced that this is the hottest musical app to make it to the iPad so far...” – Recording Magazine

FEATURES:
• Unlimited audio tracks
• Up to 24 tracks of simultaneous recording when used with compatible USB audio interfaces (Camera Connection Kit required)
• 24-bit recording
• Vintage-inspired ChannelStrip on every channel by PSPAudioware includes Expander, Multiband EQ and Compressor
• MasterStrip on all subgroup and master channels featuring PSPAudioware BussPressor, EQ and Mastering Limiter
• 64 bit double-precision floating point mixing engine
• Third party plugin support available via in-app purchase
• MIDI Sync support with MTC Chase, MIDI Clock and MMC
• MIDI Remote Control (Mackie MCU and HUI protocol)
• Supports sample rates of 44.1KHz, 48KHz and 96KHz, at 24 bits (iPad 1 only 44.1KHz and 48KHz)
• AAF import and export allows transferring complete sessions between popular DAWs like Logic, Pro Tools, Nuendo, Samplitude and others
• Convolution reverb plugin with included IR library by MoReVoX
• ClassicVerb reverb plugin included
• StereoDelay and StereoChorus plugins included
• 8 assignable subgroups and 2 aux sends
• Time Stretching using ZTX technology
• Real-time audio scrubbing
• Ripple Edit mode
• Tempo sync and side chain support for plug-ins
• Powerful waveform editor with features like cut/copy/paste, crossfade, duplicate, separate, gain, normalize, dc offset, reverse, and more
• Flexible snapping tools allow snapping to events, cursor, bars, beats and more
• DropBox, SoundCloud and Audio Copy/Paste support
• AudioUnit (AUx) and Inter-app Audio support (IAA)
• Audiobus support
• Track freeze for minimizing CPU usage
• Full automation support on all controls with graphical editing
• True 100mm faders when used in Portrait Mode
• Adjustable pan law
• Optional video import feature allows sample accurate sync of video to an Auria project
• Timeline ruler options include minutes:seconds, bars:beats, samples and SMPTE time
• Auto-punch mode
• WIST support for wireless syncing of other compatible music apps
• AuriaLink allows two iPads running Auria to play and record in sync, allowing for 96 tracks of playback and 48 tracks of recording
• Full delay compensation on all tracks, subgroups, and aux sends
• Adjustable metering modes, including pre or post fader, RMS and peak
• Sample accurate loop function
• Automatic sample rate conversion
• Built-in metronome

REQUIREMENTS:
iPad 4 or later recommended
Compatible with all iPad models
iOS 7 or later
USB audio interfaces require Camera Connection Kit

Pro Tools is a trademark of Avid, Inc.
Logic is a trademark of Apple, Inc.
Nuendo and is a trademark of Steinberg, GmBH
Samplitude is a trademark of MAGIX.
AudioCopy and AudioPaste are trademarks of Sonoma Wire Works.
Mackie is a trademark of LOUD Technologies, Inc.

Neuheiten

Version 2.220

- Added new MIDI routing functionality (Pro version)
- Added support for MIDI processing plugins (Pro version)
- Added a setting for auto loading of MIDI instruments (Pro version)
- Added support for AU plugin delay compensation
- Added support for smaller iPad Pro models
- Increased automation drop-down width in editor screen
- Various bug fixes: see our forum for more detailed information

Bewertungen und Rezensionen

5.0 von 5
1 Bewertung
1 Bewertung
Holzberger ,

5 Holzbergersterne

bin nach Jahren der Nutzung immer noch begeistert 👍
Auria ist ein geniales App, ich habe auch fast alle Filter gekauft.
Dann sind die Möglichkeiten grenzenlos und hammermäßig.
Vielen Dank für das tolle App.

ZaBong69 ,

Das Mischpult fürs iPad

Wer Musik arrangieren und abmischen will kommt um eine DAW nicht herum, mit der man Pegel fein justieren und das Endergebnis bewerten kann. Leider etwas, was Garageband nur rudimentär unterstützt (keine Effekt-Inserts auf beliebeigen Spuren, kein Kompressor usw.). Profis werden hier wohl ziemlich alles von dem finden, was Sie wirklich brauchen und Hobbyisten wie ich können sich mal wie richtige Tontechniker fühlen, ohne gleich tausende von € ausgeben zu müssen. Über das Recording kann ich nichts sagen - benutze nur Clips und Synthesizer - aber IAA und rudimentäre Audiobearbeitung funktionieren schonmal sehr gut. Einige Anwendungen (Launchpad) vertragen sich nicht als IAA vom Ressourcenbedarf, hier sollte man besser die Sound über AudioCopy übertragen.

Vorsicht: das hier ist keine Spielzeuganwendung, sondern hat einen gewissen professionellen Anspruch. Von den vielen Möglichkeiten, den Sound zu beinflussen kann einem auch mal der Kopf rauchen.

Die nächste Version wird Midi, eingebaute Instrumente und einen Sampler haben - da kann die Desktop-DAW dann irgendwann von der Festplatte.

EsHeisstDieApp! ,

Na ja...

Paul Mc Cartney hin oder her, professionelles Arbeiten mit dieser App kann ich mir in diesem Stadium nicht vorstellen. Tempo-Spur wird wird nicht mit importiert. Wenn die App schon keine MIDI Dateien abspielen kann, wozu dann Bars:Beats Anzeige? Das Metronome ist ein Witz! Ein einziges Tempo für ein Projekt? Pre-roll beim Recording wäre bei dem Preis nicht all zu viel verlangt, oder? Die Transport Tasten in der oberen rechten Ecke finde ich sehr ungünstig platziert. Sie sind auch viel zu klein. Rec Aktivierung einer Spur ist nur über das "Mischpult" möglich. Dan lieber weg mit den FX Tasten in der "Wave" Ansicht. Die "Go to Marker" Funktion wäre mit ein paar extra Buttons besser erreichbar.
Ich habe noch kein Audio-Intergesicht angeschlossen, also über das "Kampfeinsatzverhalten" kann ich noch nicht berichten.
Grundsätzlich finde ich dieses Projekt als vielversprechend, wenn die Entwicklung nicht eingestellt wird. Eines Kommentars wie "Besser geht es nicht" würde ich mich aber lieber enthalten.
Meine Wertung: 4 Sterne, das heisst: Ist gut. Ist ja gut. :)

Informationen

Anbieter
WaveMachine Labs, Inc.
Größe
1.1 GB
Kategorie
Musik
Kompatibilität

Erfordert iOS 8.0 oder neuer. Kompatibel mit iPad.

Sprachen

Englisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2015 WaveMachine Labs, Inc.
Preis
27,99 €
In‑App‑Käufe
  1. Upgrade to Auria Pro 27,99 €
  2. Micro Warmer Effect Plug-in 21,99 €
  3. Pro-Q Effect Plug-in 32,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch