iPhone-Screenshots

Beschreibung

Tools zum Screening des Ernährungsstatus
Eine Vielzahl von Menschen ist meist aus medizinischen Gründen nicht mehr in der Lage, genügend natürliche Nahrung aufnehmen zu können. Insbesondere bei chronischen Erkrankungen ist Mangelernährung ein weit verbreitetes Problem. So weist beispielsweise jeder 4. Patient bereits bei der Aufnahme ins Krankenhaus ein Ernährungsdefizit auf. Bei den meisten dieser Patienten verschlechtert sich der Ernährungszustand weiter während des Klinikaufenthaltes. (1) (2)

Ein einfaches Screening der Risikogruppen und gezielte ernährungstherapeutische Betreuung dieser Patienten kann einer Mangelernährung vorbeugen und ihr entgegenwirken. Eine routinemäßige Erfassung des Ernährungsstatus sollte daher Bestandteil jeder ärztlichen Untersuchung sein, um Risikopatienten zu identifizieren und eine individuelle Ernährungstherapie für sie zu definieren.

Die App NuTRIscreen bietet Ihnen Unterstützung für das Screening Ihrer Patienten sowie für die Durchführung der Ernährungstherapie.
Die App NuTRIScreen bietet Ihnen für das Screening des Ernährungsstatus Ihrer Patienten:
• den NRS-2002 (Nutrition Risk Score) (3) (4)
• das ‘MUST’ (‘Malnutrition Universal Screening Tool’) (5)
• das SGA (Subjective Global Assesment) (6)

Als weiterführende Informationen für die Ernährungstherapie Ihrer Patienten finden Sie:
• eine Zusammenfassung der indikationsbezogenen Empfehlungen aus den Leitlinien der DGEM, DSG & AKE
• praktische Anwendungstipps zur Ernährungstherapie mit unserem Mehrkammerbeutel-System
Diese App enthält Informationen über verschreibungspflichtige Arzneimittel, die aus rechtlichen Gründen nur medizinischen Fachkreisen zugänglich sind und daher DocCheck-geschützt sind.
Die Applikation "B. Braun NuTRIscreen" dient lediglich Informationszwecken und kann eine medizinische Diagnose nicht ersetzen.
Das Screeningtool ‘MUST’ (‘Malnutrition Universal Screening Tool’) wird in der App NuTRIscreen mit der Genehmigung von BAPEN (British Association for Parenteral and Enteral Nutrition) präsentiert. Weitere Informationen zu `MUST` finden Sie bitte auf der Homepage von der BAPEN unter www.bapen.org.uk (5)

(1) Pirlich M et al: The German Hospital Malnutrition Study. Clin Nutr 2006; 25: 563–572.
(2) McWhirter J. P., Pennington C.R.: Incidence and recognition of malnutrition in hospital. BMJ 1994; 308: 945-948.
(3) Kondrup J et al:. ESPEN guidelines for nutrition screening 2002. Clin Nutr 2003; 22: 415-421.
(4) Schütz T et al.: Screening auf Mangelernährung nach den ESPEN Leitlinien 2002. Aktuel Ernaehr Med 2005; 30: 99-103.
(5) M. Elia, The `MUST` Report, BAPEN, www.bapen.org.uk/must_report.html
(6) Detsky AS et al: What ist subjective global assessment of nutritional status? JPEN 1987; 11: 8-13.

Neuheiten

Version 1.5

- Geringfügige Fehlerkorrekturen

Bewertungen und Rezensionen

Export

Tetra X

Ein Export z.B. per Email wäre toll.

Informationen

Anbieter
B. Braun Melsungen AG
Größe
18.3 MB
Kategorie
Medizin
Kompatibilität
Erfordert iOS 4.3 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Englisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2013 B. Braun Melsungen AG
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch