iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um Hörproben von Bank X Mobile von Application Systems Heidelberg Software GmbH abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Bank X Mobile

Von Application Systems Heidelberg Software GmbH

Öffne iTunes, um Apps zu kaufen und zu laden.

Beschreibung

Das Programm Bank X Mobile ist eine Software zum komfortablen Online-Banking mit dem iPhone oder iPod Touch. Es ist das Pendant zu Bank X für Mac OS X.
Mit Bank X Mobile haben Sie Ihre Bankkonten und Finanzen stets unter Kontrolle und jederzeit im Zugriff. Sie können eine Verbindung zum Bankrechner aufbauen und die Umsätze abrufen. Die Kontenauszüge werden dauerhaft gesichert und stehen so auch später zur komfortablen Suche zur Verfügung, ohne dass man eine Internetverbindung aufbauen muss. Überweisungen erledigen Sie mit wenigen Handgriffen bequem von Ihrem iPhone, iPad oder iPod Touch. Hierbei können Sie auch Vorlagen anlegen und auf diese zurückgreifen.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie Probleme mit der Einrichtung der Konten bei Bank X Mobile haben, können Sie sich gerne an unseren kostenlosen Support wenden, wir helfen Ihnen gerne dabei. Eine negative Rezension hilft nichts, darüber können wir uns nicht mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bank X Mobile verwendet den HBCI-Standard für die Kommunikation mit der Bank (und funktioniert daher nur mit deutschen Banken). Die meisten (aber leider nicht alle) Banken bieten ihren Kunden dieses Verfahren an (neuerdings auch FinTS genannt). Bank X Mobile beherrscht sämtliche HBCI-Verfahren mit Ausnahme von Chipkarte. Es wird also PIN/TAN (auch iTAN, mTAN, smsTAN, sm@rtTAN, chipTAN manuell, chipTAN optisch) und HBCI mit Sicherheitsmedium/Schlüsseldatei (z.B. nötig für Commerzbank OLB) unterstützt. Ferner gibt es zwei spezielle Module, um mit der BMW-Bank und der Santander-Bank zu kommunizieren, die kein HBCI unterstützen (Bei der Santander-Bank gehen nur Tagesgeldkonten bei der Bank mit der BLZ 31010833). Nähere Infos finden Sie auf der Bank X Mobile-Website unter http://www.application-systems.de/bankxmobile

Warum man eigentlich ein Online-Banking-Programm? Genauso könnte man im Web-Browser den Kontostand abfragen oder eine Überweisung abschicken. Das stößt aber schnell an seine Grenzen. Die Daten offline auf Ihrem iPhone oder iPod Touch aufzubewahren, hat viele Vorteile:
• Sie selbst bestimmen, wie lange Sie die Daten speichern möchten. Im Browser sind sie oft nur 30 Tage rückwirkend zu finden.
• Beliebige viele Konten, Kategorien und Buchungen.
• Sie können jederzeit in den Daten etwas nachschlagen, ohne eine Internetverbindung aufbauen zu müssen.
• SEPA-fähig
• Überweisungen, SEPA-Überweisungen, Sammelüberweisungen und Auslands-Überweisungen werden unterstützt.
• Überweisungen etc. lassen sich in aller Ruhe vorbereiten und dann erst versenden.
• Bank X stellt direkt einen Kontakt zum HBCI-Rechner der Bank her. Das geht schneller und bequemer, als wenn Sie sich manuell durch die Menüs der Bank "quälen" müssen.
• Bank X kann auch mit Banken kommunizieren, auf die Ihr Browser möglicherweise gar nicht zugreifen kann.
• Manuelles Erfassen von Buchungen, um beispielsweise auf Reisen die Ausgaben zu erfassen und für eine Spesenabrechnung zu verwenden.
• Sie können manuelle Buchungen und Kategorien mit Bank X auf dem Mac synchronisieren.
• Sie können in Verbindung mit Bank X für den Mac TAN-Listen verschlüsselt aufs iPhone übertragen lassen und können dann auch unterwegs ohne TAN-Liste überweisen.
• Wenn Sie HBCI mit Schlüsseldatei machen, benötigen Sie um Überweisen überhaupt keine TANs mehr und können somit unterwegs jederzeit überweisen.
• Die eingerichteten Konten von Bank X auf dem Mac lassen sich auf das iPhone übertragen und müssen dann dort nicht manuell eingerichtet werden.
• Die Kontenmappe kann mit einem Passwort versehen und verschlüsselt gespeichert werden.
• Passwort-Safe für die PINs aller Konten. Somit müssen Sie sich nur eine einzige PIN merken und diese eintippen, wenn Sie mehrere Zugänge haben.
• Alle Konten können mit einem Klick aktualisiert werden.
• Finanzübersicht über alle Konten oder Kategorien
• IBAN und BIC können berechnet werden
• Suche in Buchungen
• Universal App für iPhone und iPad

Neue Funktionen von Version 2.6.7

- Anpassungen an geänderte Webseiten der Santander.
- Anpassungen an geänderte Webseiten der LBB.
- Anpassungen an geänderte Webseiten bei Miles&More.

Screenshots

iPhone Screenshot 1
iPhone Screenshot 2
iPhone Screenshot 3
iPhone Screenshot 4
iPad Screenshot 1
iPad Screenshot 2
iPad Screenshot 3
iPad Screenshot 4
iPad Screenshot 5

Kundenrezensionen

Stabile, funktionale App mit Schönheitsfehlern

Sicher, es gibt "schickere" Apps, die hübscher anzuschauen sind und weniger kosten. Wer aber eine stabile App sucht, die möglichst viele Banken kennt, der ist hier richtig. Während die App eines bekannten Softwarehauses noch nicht einmal die Commerzbank unterstützt, kann Bank X Mobile sogar die Schlüsseldatei vom Mutterschiff synchronisieren und spart sich so das umständliche Hantieren mit irgendwelchen abenteuerlichen TAN-Verfahren.

Die Synchronisation mit Bank X pro auf dem Mac ist zwar möglich, doch lasse ich sie inzwischen bleiben. Immer wieder gab es doppelte Buchungen auf dem Mac, die teilweise kompliziert aufzuspüren und zu korrigieren waren, wenn sie nicht sofort bemerkt wurden. Zudem wird längst nicht alles synchronisiert, so dass man Vorlagen z.B. auf jedem Gerät einzeln aktualisieren muss.

Eine iCloud-Anbindung für die Offline-Konten, wie z.B. das Kassenbuch wäre noch wünschenswert und die vollständige Synchronisation aller Daten (auch der Vorlagen) mit dem Mac.

Die Touch-ID wird leider (noch) nicht unterstützt. Die PIN für den Zugang zu App, sowie eine zweite für den sog. “Tresor” müssen immer von Hand eingegeben werden.

Ein großes Manko ist die Indiskretion der App: Wenn sie im Hintergrund “verschwindet”, so merkt sie sich die letzte Anzeige und reaktiviert diese auch kurz beim erneuten Wechsel in den Vordergrund. Andere Apps machen das besser, indem die Anzeige in diesen Fällen sofort gelöscht wird.

Enttäuschend

Wenn man andere Apps, die wesentlich weniger kosten, wie z.B. Outbank oder Banking 4i vorher angesehen und ausprobiert hat, ist man von der spartanisch ausgestatteten und doch wesentlich teuerer App enttäuscht. Wieso wird das neue Sensoranmelden vom iPad nicht unterstützt? Was ist mit automatischer / regelbasierter Zuordnung von Kategorien? Also echt peinlich. Wenn ich nun überlege, ob ich die App für den Mac kaufen sollte für noch mehr Geld, was erwartet mich da? Hier wird geschrieben dass die Synchronisation mit der Mac nicht gut klappt, dann traut man sich nicht das Programm zu kaufen, 80€ will ich nicht in den Sand setzen...

Läuft alles

Bei mir funktioniert es mit mehreren Konten einwandfrei. Wirklich praktisch und ich bin froh, dass lokal mit dem Mac gesynct wird und nicht über irgendwelche Server auf die ich keinen Einfluss habe.
Cool, jetzt geht auch Miles & More.

Bank X Mobile
In iTunes ansehen
Diese App wurde sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert
  • 19,99 €
  • Kategorie: Finanzen
  • Aktualisiert:
  • Version: 2.6.7
  • Größe: 9.2 MB
  • Sprache: Deutsch
  • Entwickler:

Kompatibilität: Erfordert iOS 6.1 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Kundenbewertungen

Aktuelle Version:
Alle Versionen: