Screenshots

Beschreibung

Stellen Sie die Termine und Erinnerungen in Ihrem iCal-Kalender direkt auf Ihrem Desktop dar mit dieser beeindruckenden Kalenderanzeige. Blotter zeigt Ihre gesamte Woche direkt als Hintergrundbild an. Die Anzeige ist angenehm unaufdringlich und dennoch immer nur einen Blick entfernt. Blotter macht es außerdem extrem einfach, einen neuen Termin oder eine neue Erinnerung hinzuzufügen. Benutzen Sie das stets präsente Icon in der Menüleiste oder konfigurieren Sie globale Tastaturbefehle, die aus jeder Anwendung auf dem Mac heraus funktionieren.

Haben Sie jemals etwas in Ihrem Kalender markiert, nur um dann zu vergessen, auf den Kalender zu schauen? Das wird Ihnen nie wieder passieren. Mit der Woche direkt vor Ihren Augen, wissen Sie immer, ob Sie am Dienstag Zeit für ein Meeting haben oder am Freitag früher nach Hause gehen können.

• Behalten Sie Ihren bestehenden Kalender. Blotter greift direkt auf Ihren Mac OS X iCal-Kalender zu, anstatt ihn neu zu erstellen.
• Fügen Sie schnell einen neuen Termin oder eine neue Erinnerung hinzu.
• Machen Sie es schnell. Blotter benötigt sehr wenig Arbeitsspeicher und Prozessorleistung.
• Optional können Sie sich auch die nächsten 7 Tage anstatt der regulären Woche anzeigen lassen.
• Stellen Sie selbst ein, was angezeigt werden soll, was versteckt wird und wie viel Platz jeder Bereich erhält.

Funktioniert auch mit Google Kalender. Lesen Sie unsere FAQ, um weitere Informationen zu erhalten.

Beachten Sie, dass Blotter keine weitere Bearbeitung des Kalenders neben dem Hinzufügen von Terminen und Erinnerungen unterstützt.

Neuheiten

Version 2.2.3

"Neu in diesem Update:

• Behebung kleinerer Fehler.



Blotter 2.2 bietet eine verbesserte Leistungsfähigkeit, Unterstützung für Retina-Displays und diverse Fehlerbehebungen.



• Unterstützung für Retina-Displays.

• Noch bessere Leistung und geringere CPU-Auslastung.

• Optimierte Unterstützung für Kalender-Stellvertretung.

• Verbesserte Integration mit dem Systemkalender.

• Behebung kleinerer Fehler.

Kundenrezensionen

4.3 von 5

46 Bewertungen

46 Bewertungen

Verbraucht fast nichts, funktioniert, aber teuer.

_Mr_Spike_

Mehrere Tage Recherche habe ich gebraucht, um letztendlich Blotter zu finden - und die App macht exakt das, was ich mir vorgestellt habe: meinen Kalender in einer geeigneten Form auf meinem sonst nackten Desktop anzeigen. Die App sieht gut aus, ist ein wenig schwierig beim Anpassen der Größe und Position und verbraucht so gut wie keine Ressourcen vom Mac. Lediglich knapp 250MB RAM habe ich feststellen müssen, die man allerdings billigend in Kauf nimmt, wenn man dafür eine CPU Auslastung von 0,0 hat. Das freut nicht nur mich, sondern auch der Batterie.

Einen Stern Abzug gibt's jedoch wegen dem Preis, der mit 8,99€ dem Nutzen nicht gerecht wird.

Mir gefällt er super :-)

Hepatiko

Ich wollte die Schichten meines Mannes, meine Offenen Punkte/Erinnerungen und die Termine der nächsten Wochen im Blick behalten …. ich habe vieles ausprobiert und 10 € ist schon heftig!
Aber ich finde ihn super. Er verbindet Apple Erinnerungen mit Apple Kalender und ist immer im Blick, wenn ich dann etwas bearbeiten möchte gehe ich in die 2 Programme rein. Mit dem richtigen Hintergrund ist die Schrift im Kalenderbereich auch gut lesbar. Mit den Kurz-Tastenbefehlen kann man auch gut und schnell vorscrollen, z.B. beim Telefonieren mal eben schauen.

Beste Desktop App… für Termine auf einen Blick

a.k.a.Oscar

Für mich sind die Kalender Inhalt ein sehr Wichtiger Teil in meinem Alltag, ich sehe sofort was in den nächsten 7 Tagen an liegt und kann immer rechtzeitig reagieren.
Ohne Blotter wer mein Workflow nur halb so effizient….

Beste App für das was sich die Entwickler dabei gedacht haben, ist der Preis absolut gerechtfertigt.

Informationen

Anbieter
WireLoad, LLC
Größe
8.7 MB
Kategorie
Produktivität
Kompatibilität
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch, Koreanisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2010-2014 WireLoad Inc.
Preis
10,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.