iPad-Screenshots

Beschreibung

Gehirn-Jogging einmal anders! Mit viel Liebe zum Detail wendet sich dieses Spiel an jüngere Spieler und Eltern, die familiengerechten Spielspaß und spielerisches Lernen für ihre Kinder suchen. Die witzige Umgebung der Insel Grips Hooge mit ihren verrückten Früchten bietet optimale Trainingsbedingungen. Hier wartet eine Sammlung von spannenden und kniffligen Spielen darauf, von gewitzten Kindern gelöst zu werden.

Die Anweisungen zu jedem Spiel sind nachzulesen, werden aber auch gesprochen, so dass auch Kinder, die noch nicht so gut lesen können, schnell ins Spiel finden. Zusätzlich sind alle Spiele mit freundlicher Musik und Geräuschen untermalt und wenn etwas ganz toll gelingt, werden die Teilnehmer von ihren fruchtigen Trainern natürlich auch besonders gelobt oder angefeuert.

Eine phantasievoll gestaltete Spielwelt und abwechslungsreiche Spielideen sorgen dafür, dass es keine Minute langweilig wird. Jeder Trainingserfolg wird festgehalten. Zusätzlichen Ansporn bieten vier verschiedene Stufen pro Spiel. Diese werden durch Früchte (von Bananen-einfach bis Zitronen-knifflig) symbolisiert und, dazu passend, von fruchtigen Moderatoren begleitet.

Die Spiele trainieren ganz unterschiedliche Kenntnisse und Fertigkeiten, wie zum Beispiel das Zählen kleiner Mengen, Rechnen, logisches Denken, die Auge-Hand-Koordination und das Organisationstalent. Da das Spiel auch auf Englisch umgeschaltet werden kann, können in manchen Spielen, wie beispielsweise dem Lexikong, auch die Sprach- und Fremdsprachenkenntnisse trainiert werden.

Dieses Spiel eignet sich für kleine und große Leute die...
- mindestens fünf Jahre alt sind.
- auch als Erwachsener noch Spaß an lustige Kniffelspielen und kurzweiligem Zeitvertreib haben.
- unterhaltsam ihr Auffassungsgabe und andere Fertigkeiten trainieren möchten.

Dieses Spiel ist nicht für Leute die...
- knallharte Action suchen.
- sinnlos rumballern möchten.

Features:
- Detailreiche Grafiken und lustige Animationen
- Leichter Einstieg durch gesprochene Texte
- Training und Inselmarathon
- Acht Spiele in vier Schwierigkeitsgraden
- Lerntipps für bessere Ergebnisse
- Bis zu vier Spielerkonten
- GameCenter-Unterstützung für Bestenliste und Erfolge

Neuheiten

Version 2.0.2

- Bei nachträglicher GC-Anmeldung in der Bestenliste wird jetzt der GC-Button freigeschaltet
- Problem mit den vermischten Elementen im Strandlimbo behoben
- Problem mit dem Mixersound in der Auswertung des Marathons behoben
- Problem mit den Kartensounds in der Zahlenbucht behoben
- Problem mit dem verrutschten Zeitbalken bei "Kofferpacken" behoben
- Systemvoraussetzung auf iOS 6.0 angehoben
- Neues Icon

Bewertungen und Rezensionen

3.7 von 5
14 Bewertungen
14 Bewertungen
pumpkin destroyer

Auch auf iPad ganz toll

Wir kennen das Spiel schon vom Mac, aber auf dem iPad ist es für unterwegs natürlich besser. Meiner Tochter (11 ) ist der Vitaminsong ans Herz gewachsen. Ein Merkspiel mit Tönen, bei dem Erwachsene dem Kind schnell Kopfhörer geben. ;-)

Fred Feinbein

Liebevoll gemacht

Meine Töchter lieben das Spiel und auch ich spiele es immer gerne mal wieder, um meinen Highscore zu verbessern und meine grauen Zellen ein wenig in Schwung zu bringen.

surfralf

Enttäuschend

Gleich das erste Spiel ist viel zu komplex für Kinder gestaltet und führt schnell zu Frustration. Die gesamte Spielführung erscheint mir nicht gut gemacht, jedenfalls waren unsere Kinder schnell gelangweilt und gefrustet. Ich würde es auf keinen Fall weiter empfehlen, selbst wenn es deutlich günstiger wäre.

Informationen

Anbieter
Application Systems Heidelberg Software GmbH
Größe
186.1 MB
Kategorie
Spiele
Kompatibilität
Erfordert iOS 6.0 oder neuer. Kompatibel mit iPad.
Sprachen
Deutsch, Englisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2014 Outline Development - All rights reserved. © 2014 Application Systems Heidelberg
Preis
3,99 €

Support

  • Game Center

    Freunde herausfordern und Bestenlisten und Erfolge aufrufen.

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch