Screenshots

Beschreibung

CotEditor ist ein handlicher und eleganter, aber leistungsstarker Texteditor zur Bearbeitung von Klartextdateien wie Webseiten (HTML, CSS), Programmquellcode (Python, Ruby, Perl usw.), strukturierten Texten (Markdown, Textile, TeX usw.) oder jeder anderen Art von Klartext.


Speziell für den Mac

Die Anwendung ist haargenau für macOS gemacht. Aussehen und Verhalten von CotEditor sind genauso, wie es bei einer macOS-Anwendung sein sollte. Das bedeutet, dass Sie selbst beim ersten Start bereits wissen, wie Sie ihn verwenden. Es gibt keine komplexen Einstellungsdateien, für die das Wissen eines Computerfreaks erforderlich wäre, sodass Sie auf all Ihre Einstellungen einschließlich Syntaxdefinitionen und Themes über ein standardmäßiges Einstellungsfenster zugreifen können.

Schnell, einfach und leistungsstark

CotEditor startet so schnell, dass Sie Ihren Text sofort schreiben können, wenn Sie es wollen. Er eignet sich perfekt, um eine Entwurfsfassung für Ihr Dokument oder schnell einen Code zu schreiben. Die einfach strukturierte Benutzeroberfläche stört Sie nicht bei Ihrer Aufgabe. Gleichzeitig ist CotEditor allerdings weder eine Software nur für Einsteiger noch ein typischer minimaler Editor im „Zen-Stil”. Er ist vollständig anpassbar. Natürlich gibt es Funktionen zur Syntaxhervorhebung für diverse Sprachen, zum Suchen und Ersetzen mit regulären Ausdrücken und für automatisches Einrücken sowie ein Kommandozeilenwerkzeug und viele weitere tiefgreifende Funktionen. Sie können außerdem mühelos in Ihren bevorzugten Sprachen eigene Makros schreiben.

Hauptfunktionen

• Syntaxhervorhebung mit über 50 voreingestellten Sprachen
• Leistungsstarkes Suchen und Ersetzen mit regulären Ausdrücken
• Automatische Sicherung mit/ohne Überschreiben tatsächlicher Dokumentdateien
• Anzeige der Zeilennummern
• Live-Zählung für Zeichen/Wörter/Zeilen
• Sorgfältige Handhabung von Dateicodierung und Zeilenenden
• Automatisch erzeugtes Übersichtsmenü zur schnellen Navigation
• Bearbeitung mit mehreren Cursors
• Zeicheninspektor, der das vergrößerte Symbol und Unicode-Informationen zeigt
• Modus für vertikale Textanordnung
• Diverse Unicode-Normalisierungen
• Halbtransparentes Fenster
• Kommandozeilenwerkzeug
• Per Skript in Ihrer bevorzugten Sprache steuerbar
• Freundlich gegenüber JCK-Sprachen

Neuheiten

Version 3.7.4

New Features
- Add French localization.

Fixes
- Fix an issue where the snippet texts were occasionally not editable from the preferences pane.
- Fix an issue where the Unicode character name for `U+FEFF` (ZERO WIDTH NO-BREAK SPACE) was empty.
- Fix an issue where the application did crash when the selected text contains some specific control characters.
- Fix an issue where the word completion suggested words start with letters in the middle of the typed word.
- Fix an issue where needless live document analysis performed even when the status bar and inspector are invisible.
- Fix missing localization.
- Improve stability.

Bewertungen und Rezensionen

5.0 von 5
43 Bewertungen

43 Bewertungen

lucina ,

Open Source und gut

Einigermassen kleiner Editor unter Apache Lizenz für die meisten Dinge, die tagtäglich anfallen. Positiv: Wesentlich ressourcensparende als andere Editoren (wieviel RAM braucht Atom, um alleine einen blinkenden Cursor darzustellen?), aufgräumte Oberfläche, die auf Schnickschnack verzichtet. Schnell. Die Liste der unterstützen Sprachen mit Syntax-Highlighting ist für meine Zwecke mehr als ausreichend, ein halbes Dutzend Themes reicht mir da auch.

Cot lässt sich in die Commandline integrieren, Menübefehle und Shortcuts sind konfigurierbar, Syntaxstile sind zu importieren, wenn man mehr benötigt. Man könnte sie auch selbst erstellen … ;-)

Das Beste: Open Source und kein Appstore-Zwang mit Downloadmöglicheit auf der Projektseite. Absolut Empfehlenswert.

Peter_Goge ,

besser geht es nicht, und das noch kostenlos

Ich habe nach einem Ersatz für textedit gesucht, damit ich Zeilennummern, Syntax highlighting und mehr habe.
Die meisten Texteditoren wie etwa Atom, Brackets, .. sind keine richtigen Mac Apps. Das gefällt mir nicht. Ich will ne richtige App haben, und nicht eine, wo ich im JavaScript Style irgendwelche Einstelungen ändere (→ wer will so etwas, das ist keine Software).
Und hier bin ich fündig geworden. Ich hätte ja sogar was gezahlt, aber die App ist kostenlos. Sie wird bei mir jetzt standartmäßig für Textdateien verwendet.
Großes Lob an die Entwickler!

Aratxe ,

Was will man mehr?

Ich war auf der Suche nach einem einfachen Texteditor. Zuerst habe ich mich an Emacs versucht, aber für den Editor benötigt man anscheinend ein Studium, um ihn sinnvoll nutzen zu können.
Durch Zufall bin ich dann auf den CotEditor gestoßen und war gleich begeistert. Er bietet mir alles was ich benötige und noch vieles mehr (was ich vielleicht in der Zukunft mal brauchen könnte). Das ganze dann auch noch kostenlos. Ein riesen DANKE an den Entwickler!

Informationen

Anbieter
Mineko IMANISHI
Größe
28.2 MB
Kategorie
Produktivität
Kompatibilität

macOS 10.12.2 oder neuer, 64-Bit-Prozessor

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Portugiesisch, Vereinf. Chinesisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2005-2009 nakamuxu, 2011, 2014 usami-k, 2013-2019 1024jp
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler