Screenshots

Beschreibung

Die Schweine haben die interstellare Raumfahrt entdeckt und sind seither völlig durchgeknallt. Sie fliegen durch den Weltraum und verursachen Angst und Schrecken weil sie keinerlei Obacht auf andere geben. Viele Kollisionen mit anderen Raumschiffen sind schon erfolgt und die interstellare Raumfahrt ist sehr gefährlich geworden.

Es ist jetzt Deine Aufgabe, die interstellaren Reisen wieder sicher zu machen. Du hast Dich entschlossen zu helfen so viele Schweine wie möglich wieder einzufangen und auf Ihren Heimatplaneten zurückzubringen.

Hierzu hast Du sein Space Taxi aufgerüstet und in einen Abfangjäger umgebaut. Na ja zumindest soweit möglich. Spezielle Lagerballons werden von einem Energiefeld in Position gehalten. Hierzu musst Du die heranrasenden Schweine in die jeweilig farblich passenden Lagerballons schieben(wischen). Königinnen können überall, ganz gleich welche Farbe, verstaut werden.

Gameplay und Punkte
20 Punkt wenn Du ein Space Schwein in einen passenden leeren Ballon wischst
10 Punkte wenn der Ballon schon voll war es aber noch leere gleicher Farbe gibt (Go Crazy)
-1 wenn das Schwein nur berührst uns es zurück in die Galaxie schiebst es aber noch leere Ballons der betreffenden Farbe gibt.

Asteroiden können einfach zur Seite gewischt oder in den interstellaren Space zurück gestoßen werden.

Es gibt verschiedene Dinge die Du aufsammeln kannst.

Gelbe galaktische Power Batterien
Sie liefern genug Energie um das Lager-Überwachungs-System zu aktiveren. Es zeigt Dir an welche Ballons noch leer sind.

Grüne Batterien
Liefern Energie um das Kraftfeld zu stärken, welches die Lagerballons auf ihrer Position hält und am rotieren hindert.

Rote Batterien (Go totally crazy)
Liefern Energie um die automatische Sortiermaschine wieder zu aktivieren, sehr hilfreich, wenn schon fast alle Ballons voll sind.

Galaktischen Kleber (Glue)
Er stärkt die Struktur des Schiffes, besonders jene der Windschutzscheibe. Die Sicht wird zwar nicht mehr besser, die Risse bleiben, aber zumindest werden sie nicht so schnell reißen.

Wenn aller Lagerballons voll sind werden sie per Hyperjump zur nächsten Raumstation gesendet und Du bekommst im Gegenzug leere Ballons und hoffentlich auch ein paar Energiebatterien. Energie ist immer knapp. Am ehesten wirst Du es merken wenn sich die Lagerballons zu drehen beginnen, weil die Energie knapp wird und das Energiefeld nicht mehr stark genug ist.

Am Anfang solltest Du vielleicht erst einmal in der näheren Umgebung („Go crazy“ auf Schweinefang gehen, denn dann hast Du noch genügend Energie, dass zumindest die automatische Sortiermaschine noch genügend Energie hat. Falls Du ein Schwein auf den Lagerballon mit der richtigen Farbe schiebst, dieser aber nicht leer ist, wird die Sortiermaschine es automatisch einordnen. Es gibt allerdings mehr Punkte wenn Du direkt einen leeren Ballon triffst.

Erfahrene Spieler werden vielleicht tiefer in der Galaxie auf die Jagd gehen wollen. Allerdings ist nach dem Hyperjump der Energievorrat so erschöpft, dass die Sortiermaschine nicht mehr betrieben werden kann. Aber vielleicht hast Du ja auch Glück und findest eine der roten galaktischen Power Batterien.

Und jetzt wird es Zeit ins All zu starten. Aber gib Acht, verschiedene tapfere Piloten haben berichtet, dass sie die ersten Kampfpiloten der Schweine gesehen hätten. Sie tragen verrückte Pilotenbrillen und attackieren mit manipulierten Batterien.

Viel Glück.

Machst Du gerade eine Pause, sitzt in einem Zug oder in einem Warteraum und suchst noch etwas Abwechslung, ein kurzweiliges und fesselndes Spiel für Zwischendurch? Dann schau die Crazy Pigs in Space mal an.

Neuheiten

Version 1.23

bugfixes and game optimizations

Informationen

Anbieter
Johannes Lauer
Größe
41.2 MB
Kategorie
Spiele
Kompatibilität
Erfordert iOS 7.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Englisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2015 Johannes Lauer
Preis
Gratis
In‑App‑Käufe
  1. Crazy Pigs in Space Full Version 1,09 €

Support

  • Game Center

    Freunde herausfordern und Bestenlisten und Erfolge aufrufen.

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch