Screenshots

Beschreibung

Mit dieser App stellt die Bayerische Staatsbibliothek deutschsprachige Erstausgaben aus ihrem reichen Bestand digital zur Verfügung. Entdecken Sie Meisterwerke der deutschen Literatur auf ihrem Smartphone oder Tablet, wie Sie sie noch nicht kennen.

Für die Lektüre der Erstausgaben bietet Ihnen die App drei verschiedene Ansichtsmöglichkeiten: Die klassische E-Book-Ansicht, die Original-Ansicht mit den Scans der Original-Buchseiten sowie die technisch innovative Hybrid-Ansicht, die Original- und E-Book-Ansicht kombiniert und die Möglichkeit bietet, den Text der Originalseiten mit einer vom Leser bevorzugten Schrift individuell zu überblenden. Die App bietet Ihnen so die Aura des Originals ebenso wie eine komfortable Lese- und Annotationsfassung.

Vertiefen Sie sich in „Die Leiden des jungen Werthers“ von Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) oder tauchen Sie ein in die sprachspielerischen „Galgenlieder“ von Christian Morgenstern (1871-1914). Reisen Sie auf den Spuren Heinrich Heines (1797-1856) in „Deutschland. Ein Wintermärchen“ oder erleben Sie die Faszination der Naturschilderungen in Adalbert Stifters (1805-1868) Erzählsammlung „Bunte Steine“. Der psychologische Roman „Anton Reiser“ von Karl Philipp Moritz (1756-1793), Arthur Schnitzlers (1862-1931) provokatives Partnertauschdrama „Reigen“ und Franz Kafkas (1883-1924) irritierende Meistererzählung „Die Verwandlung“ sind weitere Höhepunkte dieser aus 30 Werken bestehenden Auswahl. Die ausgewählten Texte erstrecken sich von der Epoche der Aufklärung bis ins 20. Jahrhundert. Es handelt sich jeweils um die erste selbständige Druckausgabe oder eine wesentlich vom Autor veränderte Neufassung.

Literarische Erstausgaben sind von hohem ideellen wie materiellen Wert und werden als seltene Sammelobjekte sehr geschätzt. In der Literaturwissenschaft haben sie herausragende Bedeutung für die Textgeschichte. Im Lauf ihrer mehr als 450-jährigen Geschichte hat die Bayerische Staatsbibliothek München kontinuierlich zahlreiche, heute sehr wertvolle und seltene Erstausgaben aus allen literarischen Epochen erworben und macht diese in Auswahl nun einem breiten Publikum online zugänglich.

Neuheiten

Version 1.5

Änderung der Umsatzsteueridentifikationsnummer

Bewertungen und Rezensionen

4.4 von 5
28 Bewertungen
28 Bewertungen
Hartmuth Stamm

Selten habe ich erlebt, dass meine Steuergelder soo gut angelegt worden sind!

Perfekte Umsetzung einer genialen Idee: die Möglichkeit sogar auf jeder Seite zu wählen zwischen eBook, Hybrid und Original ist einfach ein Traum und geht weit über das hinaus, was eReader normalerweise anbieten. Der Direktlink zu Wikipedia ist überaus hilfreich.
Ich hoffe inständig, dass im Laufe der Zeit weitere Werke und Autoren hinzukommen werden, bin da aber auch durchaus zuversichtlich. Einen ganz herzlichen Dank an alle, die zur Realisierung dieses Projektes beigetragen haben!

murphy flower

Vielen Dank an die BSB

Wunderbar, dass eine große Bibliothek mit dieser sehr gut gelungenen App eine Lücke füllt und das literarische Erbe für die digitale Welt aufbereitet. Endlich gibt es kostenfrei zuverlässige Klassikerausgaben, die nicht nur ziemlich fehlerfreien Text bieten, sondern auch den Vergleich mit dem Originaldruckbild zulassen. Endlich muss man sich nicht mehr über die unlesbaren E-Book-Klassikerausgaben bei diversen Anbietern ärgern, für die teils auch noch Geld verlangt wird.
Zwei Wünsche für die Zukunft: Bitte das Angebot ständig erweitern und die Texte auch als freie EPUB-Dateien anbieten.

Hank3399

Sehr gut

Eine optisch und technisch gelungene App. Bitte weitere Titel hinzufügen. Bei der Spiele-Flut im App Store ist eine sinnvolle Anwendung immer ein Lichtblick. Danke!
[ Qualitäts-App Freunden sei auch die "WikiArt" App empfohlen. ]

Informationen

Anbieter
Bayerische Staatsbibliothek
Größe
64.8 MB
Kategorie
Bücher
Kompatibilität
Erfordert iOS 10.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Englisch
Alter
Freigabe 12+ für Folgendes:
Selten/schwach ausgeprägt: Szenen mit erotischen Anspielungen
Selten/schwach ausgeprägt: Gebrauch von Alkohol, Tabak oder Drogen bzw. Verweise hierzu
Selten/schwach ausgeprägt: sexuelle Inhalte oder Nacktheit
Selten/schwach ausgeprägt: Horror-/Gruselszenen
Copyright
© 2018 Bayerische Staatsbibliothek
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch