iPhone-Screenshots

Beschreibung

Mit der DKV-GesundheitsApp stellt die DKV Deutsche Krankenversicherung AG ihren Kunden eine App zur Einreichung von Leistungsbelegen und zur Verwaltung von Gesundheitsinformationen zur Verfü-gung.
Kunden der DKV können Ihre Leistungsdokumente, wie z.B. Arztrechnungen und Rezepte, mit dem iPho-ne, oder iPad einreichen. Entweder mit der Fotofunktion die gesamte Rechnung einfach fotografieren oder mit der Barcode-Funktion den QR-Code scannen. Ihr Vorteil: Das Zusenden der Originalbelege entfällt!

Im Gesundheitsfach können unterschiedliche Dokumente sicher innerhalb der App gespeichert werden.
Durch die Möglichkeit diese Dokumente unterschiedlichen Kategorien zuzuordnen, behält man als An-wender immer einen guten Überblick über seine Ablage.

Mit der Funktion „Meine Medikation“ kann die Einnahme von Medikamenten verwaltet und für eigene Zwe-cke dokumentiert werden. Eine Erinnerungsfunktion unterstützt dabei.
Liegt ein Medikationsplan mit aufgedrucktem QR-Code vor, kann der gesamte Plan durch scannen des QR-Code komplett und einfach importiert werden.

Voraussetzung ist ein bestehender Versicherungsschutz bei der DKV, der die Erstattung von ambulanten Arzt- bzw. Zahnarztrechnungen oder stationären Arztrechnungen vorsieht.

Bitte beachten Sie, dass zur Nutzung eine Internetverbindung bestehen muss. Die Kosten der Nutzung (z.B. für Datenübertragung) richten sich nach den Tarifen Ihres Netz-Anbieters.

Neuheiten

Version 4.1.5

Kleinere Fehler behoben.

Bewertungen und Rezensionen

2.0 von 5
471 Bewertungen

471 Bewertungen

JD82K ,

Funktioniert nicht

Heute kam das Update mit der Beschreibung „Fehlerkorrekturen“ und Tadaaaa: Der Fehler ist noch da. Ich weiß nicht, was korrigiert wurde. Offenbar eine ganze Menge, da man mehrere Versionsnummern übersprungen hat, aber es bleibt dabei: Man muss irgendwelche Daten für den unerwünschten Notfallpass und ein Kennwort eingeben. Bei der Einrichtung des Kennworts stürzt die App jedesmal ab (jedenfalls auf dem iPhone 8Plus). Hallo Entwickler: Testet irgendjemand die App vor der Freigabe? Lest ihr nicht die schlechten Rezensionen hier? Habe sogar an die DKV über deren Internetseite geschrieben: keine Reaktion (und das war vor einem Monat). Ich bin echt sauer. Zwar schafft ihr es, teilweise mehrmals im Jahr die Beiträge zu erhöhen, aber dann verschwendet ihr mein Geld für so einen Müll hier. Was meint ihr was man mit so einem Notfallmanager macht? Wie soll das funktionieren? Wenn ich nach einem Unfall bewusstlos auf der Straße liege, kommt jemand vorbei und knackt mein verschlüsseltes iPhone - in der Hoffnung, ich könnte ja bei der super DKV versichert sein und den Notfallpass drauf haben?!?!? Gibt es schon - ist bei Apple Health mit drin. Hört auf das Rad neu zu erfinden und seht zu dass die App wieder funktioniert, damit ich meine Rechnungen einreichen kann! (PS: Wenn ich keinen Altvertrag hätte und meine Altersrückstellungen mitnehmen könnte, wär ich schon weg.)

Gerti 2000 ,

Tolle App👍

Hier sind alle Informationen zu meiner Krankenversicherung enthalten und jederzeit abrufbar. Besonders nützlich ist die Möglichkeit Rechnungen per Foto einzureichen. Auch aus dem Ausland war dies kein Problem. Nach dem Urlaub waren die Versicherungsleistungen gutgeschrieben.

Entwickler-Antwort ,

Hallo Gerti 2000, vielen Dank für dein Feedback und deine Bewertung. Es freut mich, dass du zufrieden bist. Viele Grüße, Rene vom Support-Team der DKV GesundheitsApp.

Hendrik423 ,

Endlich mit Rechnungen fotografieren

Die DKV ist endlich angekommen und man kann seine Rechnungen digital einreichen.
Die App gibt es auch von anderen Versicherugen, die diese Funktion schon länger (Jahre!) freigeschaltet haben. Es ist schön, dass das jetzt auch bei der DKV funktioniert.

Informationen

Anbieter
DKV Deutsche Krankenversicherung AG
Größe
99.6 MB
Kompatibilität

Erfordert iOS 10.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2017 DKV Deutsche Krankenversicherung AG
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch