Description

The EiMSIG Remote-App allows you to connect your EiMSIG smarthome system to your iPhone or iPad, giving you easy, mobile access to all features for controlling and managing your property.

Examples of EiMSIG smarthome features:

- instantly check the status of all your windows and doors (open, closed, tilted)
- use the alarm system to secure tilted windows
- control your shutters, lights and heating system - no matter where YOU are
- integrate IP based camera systems to check on your property from anywhere in the world

For further information, please visit our website.
You are welcome to test our app using the demo data available in the menu.

Notice: The App uses HomeKit to integrate compatible devices like EVE Energy devices.

What’s New

Version 1.18

- A problem with special characters in passwords was addressed.
- Updates for iOS 12 and the new iPhones.

Ratings and Reviews

3.8 out of 5
10 Ratings
10 Ratings
Dito 7 ,

Keine Funktion.

App öffnet kurz und ist sofort wieder verschwunden.
iPhone 8plus iOS 11.4

ET-Online ,

SOS Button besser platzieren

Die App läuft gut, manchmal dauert die Aktualisierung im WLAN recht lange. Verbesserungswürdig ist die Platzierung des SOS Buttons. Dieser sollte vom Home Button weg und einzeln gesetzt werden. Damit könnten Fehlalarme vermieden werden, was leider schon öfter vorgekommen ist.

nordies ,

Smarthome Einbindung mit Alexa Super! Aaberrr..

Leider bekomme ich bis heute keine Information auf das Mobiltelefon wenn Alarm ausgelöst wurde. Ein muss bei einer Alarmanlage dieser Preisklasse!

Alexa funktioniert nur temporär. Ich bekomme bei der ansteuerung der Unterputzsteckdose sehr oft die Meldung „ich weiss nicht was schief gelaufen ist“ - oder - das Gerät wurde nicht gefunden -von Alexa. Ich habe die fw: V.04 auf der z200 und dazu die derzeit aktuellste App von Eimsig. (1.13.25) + einen Eimsig Repeater.

Mein Elektrisches Garagentor kann ich mit Alexa leider nur mit Garagentor AN oder Garagentor AUS steuern. (Benutze den schaltbaren Relaisausgang.) Hier sollte auch dringend nachgebessert werden. Garagentor AUF oder Garagentor ZU klingt einfach besser. :-)

Man sollte seinem Sprachassisten auch keinesfalls einen anderen Namen als Alexa geben. Sobald der Name auf zb. Computer oder Echo gändert wird, werden die Aktoren nicht mehr gefunden bzw. sind nicht mehr mit dem Sprachassisten steuerbar.so war es zumindest bei der Einrichtung bei uns.

Die OUT1 ,OUT2,OUT3,OUT4 Ausgänge verdoppeln sich nach ERNEUTER suche nach dem Befehl : „Alexa suche meine Geräte“ Dies sieht dann wie folgt aus... OUT1 ,OUT1,OUT2,OUT2, OUT3,OUT3 usw... dies führt im Zweifelsfall dazu das Anschlüsse/Geräte via Sprachbefehl angesteuert werden die gar nicht vorhanden sind. Überprüfen lässt sich dies in der Alexa App. (Smarthome/Geräte)

Übrigens bringt es nichts die App auf dem Handy im Hintergrund laufen zu lassen um die Geräte ansprechen zu können. Die app MUSS SICHTBAR auf dem Handy-Bildschirm bleiben, ansonsten meldet Alexa : „ das gerät reagiert nicht“ .

Auf dem ipad pro wiederum bringt das starten der app rein gar nichts. Wer versucht mit gestarteter app /sichtbar/nicht sichtbar auf dem ipad pro aktoren zu schalten wird enttäuscht sein. Hier muss die app anscheinend noch angepasst werden.

So macht die SMARTHOME Lösung mit Alexa im Moment überhaupt noch KEINEN SINN.
Denn wenn ich die App auf meinem Iphone 6s plus erst SICHTBAR gestartet haben muss um Aktoren zu schalten , dann kann ich das licht gleich via app an-oder ausschalten.

Ich betone nochmals auf dem ipad pro kann man die App so oft starten wie man will , ob im Vordergrund oder versteckt mit dem ipad pro funktioniert Alexa bezogen rein gar NICHTS!!! Außer der manuellen Bedienung/schaltung.

Dann habe ich noch festgestellt das die App sich gern mal NICHT via Wlan mit der Zentrale verbindet. Und das trotz sehr gutem wlan empfangs. (Iphone 6s plus und iphone 6s und ipad pro jeweils mit aktuellster Firmware. Anbindung: AVM Fritzbox 7490 mit Wlan Repeater von AVM.

Aber ich muss sagen Eimsig hat bzgl. der Idee das ganze mit Alexa überhaupt umzusetzen ein Dickes Lob verdient.
Und nicht zuletzt steht Eimsig hier ja noch gaaaanz am Anfang. Versteht meine Bewertung also bitte nicht als nörgeln. Ganz im gegenteil ... !

Super wäre es wenn man wirklich NICHT immer die Eimsig App sichtbar starten muss um die Aktoren zu schalten. Vieleicht wäre das ja via Alexa Skill möglich?!

Was ich bzgl. der neuen App gut finde ist das man nun via „icon“ sehen kann wenn zb. das Licht eingeschaltet wurde. Auch die Einstellmöglichkeiten sind viel detaillierter.
Aber auch hier kommt Alexa wieder ins spiel . Wenn ich mit Alexa das licht via Sprachbefehl anschalte leuchtet das lampensymbol (icon) auf meinem iPhone 6s plus in der app nicht auf. Ich weiß dann nicht ob das licht nun wirklich an ist oder nicht.

*Gegen eine PHILLIPS HUE Lampen einbindung in der Zukunft hätte ich auch nichts einzuwenden. :-O ;-)

Alles in allem scheint die App noch sehr sehr BETA lastig zu sein. Vieleicht liegt es auch an der Firmware der Zentrale!? Ich glaube hier ist noch viel zu tun...

Grüße ans Eimsig Team! 👍✨😉

Information

Seller
EFP Vertriebs-und Serviceges. mbH
Size
11.4 MB
Category
Utilities
Compatibility
Requires iOS 9.3 or later. Compatible with iPhone, iPad and iPod touch.
Languages
English, German
Age Rating
Rated 4+
Copyright
© 2014 EFP GmbH
Price
Free

Supports

  • Family Sharing

    Up to six family members will be able to use this app with Family Sharing enabled.

You May Also Like