Screenshots

Beschreibung

Ferrite ist die preisgekrönte App zur Erstellung von Podcasts, journalistischen Radiobeiträgen sowie anderen professionellen Sprachaufzeichnungsprojekten wie Vorträgen, Reden, Voiceovers und mehr.

Ferrite verknüpft den Bedienkomfort eines "Sprachnotiz"-Recorders mit einem vielseitigen, mehrspurigen Bearbeitungsstudio. Leistungsstarke Werkzeuge wie Effekte und Automatismen sind für Sie bei Bedarf verfügbar. Aufgrund der zeiteinsparenden Funktionen und einer Nutzeroberfläche, die darauf ausgelegt ist, einen nicht zu stören, wechseln Menschen weltweit zu Ferrite.

— Kinderleichtes Aufnehmen —

Öffnen Sie Ferrite und mit nur einem Tippen nehmen Sie auch schon auf. Kein umständliches Heckmeck; selbst nach stundenlangen Aufnahmesitzungen kommen Sie nicht ins Schwitzen. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Gerät über ausreichend Speicherplatz verfügt.

Sie nehmen ein Interview auf und möchten einige Zitate hervorheben? Es sind unangemessene Ausdrücke herauszuschneiden? Oder haben Sie sich einfach verhaspelt und müssen den Versprecher korrigieren? Markieren Sie Momente während Ihrer Aufnahme und genau diese werden während der Bearbeitung hervorgehoben, sodass Sie nicht lange suchen müssen.

Überwachen Sie Pegel mit Live-Aufnahmemessern oder hören Sie sich das Ganze über Kopfhörer an. Markieren Sie Ihre Datei, um sie später leichter wiederzufinden. Natürlich können Sie auch Audiodateien aus Ihrer Mediathek, iCloud oder anderen Diensten wie Dropbox importieren.

Beachten Sie bitte, dass Ihre Aufnahme- und Bearbeitungsprojekte bei der kostenlosen Version zeitlich begrenzt sind. Nutzen Sie das Upgrade, um Projekte mit einer Dauer von bis zu 24 Stunden bearbeiten zu können!

— Die Bearbeitung wird zum Kinderspiel —

Ferrite besticht mit einer vollständigen, mehrspurigen Bearbeitung; von schnellen Schnitten bis hin zur Produktion eines vollständigen Podcasts oder Broadcast-Pakets. Verkleinern Sie die Ansicht, um die aufgenommenen Stunden auf nur einen Blick zu sehen, oder vergrößern Sie, um einzelne Samples zu begutachten.

Verschieben, schneiden und kürzen Sie Ihre Clips, nutzen Sie Ein- und Ausblendungen oder Überblenden Sie mehrere Clips durch simples Überlappen. Arrangieren Sie Ihre Clips auf Spuren und behalten Sie dabei die volle Kontrolle über Lautstärke und Umblendung einer jeden Spur; Stumm und Solo können ebenfalls eingesetzt werden.

Ferrite besitzt eine tolle Rückgängig/Wiederholen-Funktion — selbst wenn Sie die App schließen und erst einen Monat später wieder öffnen, können Sie alle Änderungen bis zum Erstellungszeitpunkt des Projektes rückgängig machen!

— Erweiterte Bearbeitungsfunktionen —

Sie benötigen mehr?

• Automatisches Ducking: Stellen Sie Spuren so ein, dass sie sich anderen "unterordnen"
• Strip Silence: Entfernt alle geräuschlosen Abschnitte aus einer Aufnahme, was die Bearbeitung der verbleibenden Audiodatei erleichtert
• (iPad) Split View und Slide Over Unterstützung: Verwenden Sie Ferrite Seite an Seite mit anderen Apps. Sie nehmen eine Erzählung auf? Öffnen Sie eine andere App mit Ihrem Skript und verschieben Sie Ferrite an den unteren Bildschirmrand.

Durch einen einzigen In-App-Kauf können Sie zahlreiche Zusatzwerkzeuge freischalten wie:

• Bereiten Sie Ihr Audio mit Rauschreduktion und Auto-Levelling auf die Produktion vor
• Fügen Sie Ihren Spuren professionelle Effekte wie ein EQ, ein Noise Gate und einen Kompressor hinzu, um Ihre Projekte klar und fesselnd klingen zu lassen
• Automatisierte Lautstärke-, Umblend- und Effekteinstellungen
• Mit Audioverdichtung können automatisch unangenehme Pausen und Lücken entfernt werden
• Erstellen Sie eine Vorlage, um neue Episode in Windeseile zu erstellen

Die maximale Spuranzahl unterliegt der Geschwindigkeit Ihres Geräts. Mehr Informationen zur Kompatibilität finden Sie auf unseren Support-Seiten. Diese App wurde vollständig übersetzt; beachten Sie jedoch, dass wir unseren Kundendienst und unser Benutzerhandbuch aktuell nur in englischer Sprache anbieten können.

Neuheiten

Version 2.0.4

v2.0.4:

• Verbesserte Apple Pencil 2-Bearbeitungsoptionen
• Zuverlässigkeit und Nutzererlebnis verbessert.

v2.0:

Neue Funktionen für Kunden von Ferrite 2 Pro:

• Einstellbarer 8-Band-Equalizer mit Spektrumvisualisierung
• Projektvorlagen zur schnellen Erstellung neuer Episoden
• Importieren Sie Audiodateien mit mehr als zwei Kanälen und wählen Sie aus, welche Kanäle Sie verwenden wollen oder teilen Sie die Kanäle auf einzelne Dateien auf
• Bereiten Sie Ihr Audio mit Auto-Levelling und Rauschreduktion auf die Produktion vor
• MP3-Kapitel können im Inhaltsverzeichnis versteckt werden
• Beim Export von Projekten im Videoformat sind nun auch Kapitelillustrationen verfügbar
• Es können Vorlagen für Kapitel und für Audio Unit-Erweiterungen (sofern kompatibel) erstellt werden
• Voreinstellungen können verschoben, umbenannt und auf Ihrem Gerät sowie innerhalb von Vorlagen abgespeichert werden oder über die iCloud synchronisiert werden
• Wählen Sie aus einer Auswahl von Export-Dateinamen für Projekte

Neue und verbesserte Funktionen für alle Nutzer:

• Verbesserte Nutzeroberfläche
• Sortieren Sie die Bibliothek nach Name, Erstellungsdatum, Änderungsdatum oder Spiellänge
• Zusätzliche Tastaturkürzel und Menüsteuerung
• Optimierte VoiceOver-Anbindung
• Updates zur Verbesserung von Leistung, Nutzererlebnis und Zuverlässigkeit

Bewertungen und Rezensionen

3.9 von 5
19 Bewertungen
19 Bewertungen
Bento-User ,

Schöne, zuverlässige und gute App fürs Sound Editing

Macht problemlos, was sie soll, besitzt eine angenehme Oberfläche und ein schönes Design, der Support antwortet bei Fragen superschnell, es gibt diverse Einstellungsoptionen und zudem eine regelmäßige Produktpflege: also 5 Sterne ! Diese App ist ihr Geld wert.

Radioberomünsterhörer ,

Verschlechterung um InApp-Käufe zu erzwingen?

Diese App hatte ich bereits zu Zeiten des iPhone 4s gekauft, sie war damals die beste verfügbare App für meine Zwecke, weil man die Mikro-Empfindlichkeit von Hand einstellen konnte.

Mit dem Wechsel zum iPhone SE und Installation der neueren Version kann ich plötzlich die Empfindlichkeit des Mikrophons nicht mehr einstellen. Es wird immer volle Pulle ausgesteuert. Ich soll nun für eine früher vorhandene und bereits bezahlte Grundfunktion extra bezahlen. Die App ist damit entwertet. Eine Rückkehr zur alten Version ist natürlich auch nicht möglich. Ich muss nun für meine Aufnahmen mein altes iPhone 4s verwenden, auf dem noch die alte Version läuft. Die war sogar werbefrei.

Stellen Sie sich nur mal vor was los wäre, wenn Sony zu Ihnen nach Hause käme um den Regler aus Ihrem alten Tapedeck zwangs-auszubauen und zur "Belohnung" auch noch Reklame auf Ihren Hifi-Schrank klebt.

Entwickler-Antwort ,

Hello! Unfortunately we can only offer support in English at this time, but it looks like you're trying to use the Microphone Input Gain Control? The Microphone Input Gain Control is available to all users (including those using the free version of the app). It's the small dial that can be found next to the name of the currently selected input (e.g. "iPhone Microphone"). We don't charge for it, and we have not taken it away in an update.

However, not all microphones can have their input gain adjusted. Some only allow you to adjust the input gain using a physical dial on the mic itself, and others don't support input gain control at all. Obviously, we can't provide input gain control for those mics as they just don't have the hardware for it.

The iPhone 4S built-in microphone supports input gain control, but not all iPhone microphones do. So, if you've moved from an iPhone 4S to a different model of iPhone that doesn't support it, you won't be able to use the control unless you connect a different mic (e.g. using the Lightning port) that does have input gain control — for example, you should find that it works with the wired "EarPods" that come with the iPhone. It's not about the version of the app, it's about the hardware you're using it with. I hope that clears things up!

mangosalat ,

eigentlich gut

aber für den professionellen Hörfunkreportereinsatz fehlt einiges. Ich möchte aus einem Interview eine Sequenz löschen, markiere sie und vermisse dann die Möglichkeit bei ferrite einen kurzen Teil vor und nach der markierten Sequenz abzuspielen. Das ist wichtig, um präzise und möglichst schnell schneiden zu können. Wenigstens play to selection wäre gut, also die Möglichkeit wenigstens die markierte Sequenz abzuhören. Schade, schade. Sonst echt gelungene App. Erkennt sogar Bluetoothmikros.

Informationen

Anbieter
Wooji Juice Ltd
Größe
24 MB
Kategorie
Musik
Kompatibilität
Erfordert iOS 11.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2015-2018 Wooji Juice
Preis
Gratis
In‑App‑Käufe
  1. Ferrite 1 Pro (Alt) 21,99 €
  2. Pro-Upgrade 2 16,99 €
  3. Pro-Upgrade 2 32,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch