Screenshots

Beschreibung

Was blüht denn da? Mit der Flora Incognita App bestimmen Sie schnell, einfach und sehr genau die wildwachsende Pflanzenwelt.

Der Bestimmungsprozess ist intuitiv: Nehmen Sie ein Bilder der Pflanze mit der Kamera des Smartphones oder Tablets auf. Die unbekannte Pflanze wird anschließend in Sekundenschnelle automatisch bestimmt. Zusätzlich zur bestimmten Pflanzenart bekommen Sie anhand eines Steckbriefes weitere Informationen wie Merkmale, Verbreitung oder den Schutzstatus angezeigt. Sie können Ihre Pflanzenbeobachtungen speichern, exportieren oder in verschiedenen sozialen Netzwerken teilen.

Die App enthält:

• automatische Bestimmung von 4800+ Pflanzenarten, darunter alle heimischen Wildpflanzen
• umfangreiche, bebilderte Steckbriefe mit vielfältigen Infos zu jeder Art
• Anzeige der Arten in alphabetischer Reihenfolge
• Such- und Filterfunktion für das schnelle Finden einer Art
• Anlegen von Beobachtungslisten

Die Flora Incognita App geht über eine reine Bestimmungsapp hinaus. Unter dem Menüpunkt "Aktuelles" finden Sie immer Neuigkeiten und verschiedene Mitmachaktionen.


Wichtig!

• Zier- und Zimmerpflanzen können wir zum jetzigen Zeitpunkt in der Bestimmung nur eigenschränkt berücksichtigen. Die App fokusiert sich auf die heimischen Wildpflanzen.

Die Flora Incognita App wird gemeinsam von Wissenschaftlern der Technischen Universität Ilmenau und des Max-Planck-Instituts für Biogeochemie Jena entwickelt. Wir arbeiten kontinuierlich daran die App weiter zu verbessern.

Flora Incognita ist ein Verbundprojekt, welches gemeinsam vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) sowie von der Naturschutzstiftung Thüringen nach der Richtlinie zur Förderung von Forschungsvorhaben zur Umsetzung der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt gefördert wird.

Folgen Sie uns auf:

Webseite: www.floraincognita.com
Facebook: https://de-de.facebook.com/Flora.Incognita/
Twitter: https://twitter.com/flora_incognita?lang=de

Neuheiten

Version 2.0

- 4800+ unterstützte Pflanzenarten
- flexibler Bestimmungsprozess (z.B. Überspringen nicht verfügbarer Pflanzenteile)
- Umfangreichere Artensteckbriefe
- Synchronisieren Sie Ihre Beobachtung mit einem neuen Gerät
- verbesserte künstliche Intelligenz
- neue Pflanzenarten vorschlagen
- Zoom aller Pflanzenbilder
- Mehrsprachige Unterstützung (de, es, it, fr, zh, en, ru)

Bewertungen und Rezensionen

4.6 von 5
142 Bewertungen

142 Bewertungen

Intaa1977 ,

Die Lösung meiner Probleme

Ich bin ein Stadtkind, das nun auf dem Land lebt und zwei Kaninchen zu ernähren hat. Da mir Flora und Fauna recht unbekannt sind, war ich immer unsicher, was ich den Mümmelmännern anbieten kann von dem, was hier wächst. Die App sorgt für eine abwechslungsreiche Ernährung der Schlappohren und zusätzlich dafür, dass ich endlich den Baum benennen kann, der meinem Garten zahlreiche Bienen beschert - eine tolle App. Die einfache Handhabung und die zahlreichen Informationen zu den einzelnen Pflanzen runden alles perfekt ab. Daumen hoch!!!!

Entwickler-Antwort ,

Danke!

Anna24518 ,

Geniale App! Album Funktion fehlt jedoch

Ich habe die App jetzt seit ca. 1 Monat und bin völlig überzeugt. Ich konnte bis jetzt noch jede Pflanze einfach bestimmen! Das einzige Problem ist, dass man für die Bestimmungsfotos nur die Kamera nehmen kann und nicht aus dem Album wählen kann. Es passiert mir nämlich oft, dass ich Pflanzen bestimmen will, aber mich im Funkloch befinde. Dann kann ich die App nicht nutzen. Wenn ich Fotos abspeichern und später nutzen könnte, so könnte ich die Arten später bei Empfang bestimmen. Bitte die Funktion nachreichen, dann hat die App volle 5 Sterne verdient!

Entwickler-Antwort ,

Ihre Wunschfunktion ist nun realisiert. Sie können die Bilder für die Bestimmung nun aus dem Album wählen. Wir würden uns freuen, wenn Sie dies mal ausprobieren und uns ein Feedback geben.

Melonseve ,

Grandios, aber mit kleinen Schwächen

Die App ist wirklich wundervoll, um sich besser mit der Natur um sich herum auseinanderzusetzen und kann auch kleine fragen zwischendurch beantworten.

Es wäre wahnsinnig hilfreich, wenn man Bilder aus den bereits geschossenen Fotos einpflegen könnte. Gerade an stellen, an denen das Internet nicht so gut ausgebaut ist.

(Leider haben wir aber auch schon einen kleinen Fehler in der genauen Sortenbestimmung entdeck. Eine genaue Prüfung der Bilder und Bestimmungen von Biologen ist natürlich aufwändig und teuer, vermeidet aber Fehler.)

Entwickler-Antwort ,

Sie können nun die Fotos aus dem Fotalbum zur Bestimmung verwenden. Über genauere Information zu dem kleinen Fehler würden wir uns sehr freuen, dann können wir den beheben. Es arbeiten Biologen im Projekt, aber 2700 Arten zu verwalten ist sehr aufwendig. Daher würden wir uns wirklich freuen, wenn Fehler im Steckbrief und in den Bildern gemeldet werden.

Informationen

Anbieter
Patrick Maeder
Größe
34.6 MB
Kategorie
Bildung
Kompatibilität

Erfordert iOS 10.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2018 Technische Universität Ilmenau
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch