Screenshots

Beschreibung

FRITZ!App Fon verbindet sich über WLAN mit Ihrer FRITZ!Box, um zu Hause komfortabel über Festnetz und Internet zu telefonieren. Nach dem Start von FRITZ!App Fon läuft die App automatisch im Hintergrund und ermöglicht so bequem die Annahme von eingehenden Rufen sowohl während der Nutzung beliebiger Apps als auch im Standby.

Ist FRITZ!App Fon einmal gestartet, telefonieren Sie mit Ihrem iPhone, iPod oder iPad wie mit einem schnurlosen Handgerät direkt über Ihre FRITZ!Box. Eingehende Rufe werden automatisch angezeigt. Zum Aufbau eines ausgehenden Rufes öffnen Sie FRITZ!App Fon und wählen über das Telefonbuch die gewünschte Zielrufnummer. Zum Abhören neuer Nachrichten auf dem FRITZ!Box-Anrufbeantworter drücken Sie lange die "1".

Voraussetzungen zur Nutzung dieser App:
- FRITZ!OS 6.10 oder neuer
- iOS 7 oder neuer

Praxis-Tipps und Antworten auf häufige Fragen finden Sie unter www.avm.de/fritzapp

Neuheiten

Version 3.3.2

- Verbesserung: Stabilitäts- und Detailverbesserungen
- Hinweis: Die Funktion "Freisprechen" ist unter iOS 11 teilweise nicht verfügbar. Sollte das der Fall sein, ist das Freisprechen-Symbol im Gespräch ausgegraut.

Bewertungen und Rezensionen

2.3 von 5

615 Bewertungen

615 Bewertungen

Wann eigene Klingeltöne einbinden?

dirkkuepper.de

Insgesamt bin ich so weit erst mal zufrieden. Die WLAN Anbindung läuft stabil, so lange man im selbigen mit seinem iPad bleibt. Die App läuft immer aktiv ganz vorne. Sonst kann man keinen Anruf anehmen. Ich würde mir wünschen, das die App auch auf das eingebaute Mikrofon meines iPad Minis zugreifen kann und ich würde gerne meine eigenen Klingeltöne einbinden. Eine "stressfreie" Synchronisierung mit dem Apple Adressbuch bzw. Kontakte App wäre ebenfalls hilfreich. Ansonsten konnte ich mit dem iPad Mini schwebend über meinem Schreibtisch Platz gewinnen und das "alte" Telefon abschaffen.

Gut gedacht, aber nur halb umgesetzt

Katana Steel

Eigentlich eine sehr praktische App, aber leider an einigen Stellen nicht konsequent umgesetzt:
1. in der Anrufliste sollten nur Anrufe an die Nummern gelistet werden, für die die App konfiguriert ist. Die Anrufe für meine Mitbewohner will und sollte ich eigentlich nicht sehen.
2. Es fehlt die Möglichkeit Anrufe direkt im Sperrbildschirm anzunehmen oder abzulehnen. Es ist nervig und dauert evtl. zu lange dann erst das Telefon zu entsperren, die App zu suchen und zu starten. Technisch machbar wäre es ja wohl, da WhatsApp z.B. ja auch entsprechend integriert ist.
3. Läuft gerade Musik auf dem iPhone, so wird diese schon pausiert, sobald man in den Menüpunkt Anrufbeantworter geht. Das ist zu früh. Sie sollte erst pausiert werden, sobald man eine AB-Aufzeichnung abspielt.
4. Die Auswahl der Klingeltöne ist lausig: Alles nur Musikschnipsel, statt richtige KLINGEL-Töne.

Einfach Klasse!

Blaburzn

Vielleicht sind viele Bewertungen so niedrig weil nicht so richtig auf die VPN Möglichkeit hingewiesen wird.
Zuhause ist die App prima wenn mal der Akku vom Mobilteil leer ist. Funktioniert prima. Richtig lecker wird es mit VPN. Habe es nie mit weniger als 16 MBit genutzt, aber auch da keine Aussetzer. Telefonieren, auch aus dem Ausland, zum Festnetz-Tarif (habe flat, wie wohl die meisten), solange WLAN verfügbar. Nach meinen Erfahrungen stabiler als z.B. WhatsApp- was z.B. Mein Vater gar nicht hat.

Deshalb: Erst VPN auf der eigenen Fritzbox konfigurieren und genießen;-)

Informationen

Anbieter
AVM GmbH
Größe
11.8 MB
Kategorie
Produktivität
Kompatibilität
Erfordert iOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch, Englisch, Italienisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2017 AVM GmbH
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch