Screenshots

Beschreibung

Nach einer schrecklichen Katastrophe wurden die zehn Töchter des Froschkönigs im ganzen Land verstreut. Kannst du ihrem Freund Arthur helfen sie zu finden?

Mit Bauelementen, Eisblöcken, Trampolinen und Schanzen kannst du Wege bauen um Arthur den Zugang zu den Prinzessinnen zu ermöglichen.


Dieses Projekt wurde von der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg gefördert.
http://www.mfg.de

Neuheiten

Version 1.2

EINFACHER MODUS
Sie können jetzt alle Bauelemente auf einmal entsperren, um das Spiel einfacher und lustiger ab den ersten Levels zu machen:
von dem Home-Bildschirm Ihres Gerätes, öffnen Sie die "Einstellungen" und gehen Sie zu "Frosch".

Bewertungen und Rezensionen

ebbu76

Sehr gelungenes Spiel

Hab jetzt bis zur letzten Prinzessin gespielt und da auch schon zwei (von maximal drei) Sterne bekommen, allerdings erst beim vierten Anlauf.

Nach einem fehlgeschlagenen Versuch einen hohen Turm zu bauen (irgendwie sind die Steine ganz langsam verrutscht und dann ist alles eingestürzt). Habe ich einfach ein bisschen die Physiksimulation ausprobiert und ordentlich Trampoline und Kanonen verteilt. Wenn der Frosch dann rumhüpft und gar nicht mehr zur Ruhe kommt weil er fast immer auf einem dieser Elemente landet ist es ziemlich lustig dabei zuzuschauen und natürlich auch die Geräusche. Beim nächsten Versuch hab ich dann breiter gebaut und mich noch mehr beeilt, da hab ich's dann geschafft.

Beim Spielen habe ich auch einen Fehler in der App gefunden: manchmal kann man einen gerade erst 'freigeschalteten' Level nicht starten. Man kommt trotzdem weiter wenn man erst kurz in einen früheren Level geht. Insofern gibt es trotzdem alle Sterne für dieses nette Spiel.

Quadrix

5 Sterne

Es macht wirklich viel Spaß mit den Bauelementen rumzuspielen und danach zuzusehen was mit dem Frosch passiert. Die Physiksimulationen sind zwar nicht realistisch (der Energieerhaltungssatz scheint nicht zu gelten) trotzdem (oder gerade deshalb?) ist es oft sehr lustig zuzusehen, z.B. entsteht manchmal auch eine Schleife und der Forsch hört gar nicht mehr auf rumzuhüpfen (und rumzufurtzen).

Eine Bitte an den Entwickler: Wenn man den Knopf drückt, der den Frosch zum Anfang bringt, sollte auch der Zähler wie oft man den Frosch schon angetippt hat, wieder auf 0 gehen. (Das ist wichtig um alle Sterne pro Prinzessin zu bekommen). Ansonsten aber sehr gelungen.

efwefwefawf

Einfach und toll gemacht!

Einfach ist am Schwersten! Und deshalb ist das „Frosch“ Spiel toll gelungen!
Meine Kinder und selbst ich sind ganz angefixt davon die Prinzessinnen anhand der kinetisch toll gemachten Hilfsmittel wie Trampolin oder Kanone zu befreien. Nebenbei
sind die kleinen aber feinen Sounds klasse gemacht und gehen einem nach langem Spielen trotzdem nicht auf den Keks. Ein dreifaches „Pfffrt“ auf den Macher!!!

Informationen

Anbieter
Stephan Barbe
Größe
82 MB
Kategorie
Spiele
Kompatibilität
Erfordert iOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© Stéphan Barbé
Preis
3,49 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch