Screenshots

Beschreibung

FTP Server provides a simple way to share / exchange files between your computers and other devices.

* Ports below 1024 are supported now (including port 21).

FTP(File Transfer Protocol) is a standard network protocol used to transfer computer files from one host to another host over a TCP-based network, such as the Internet.

FTP Server lets you run the FTP service on your own computer and you can access the files on the host computer with any standard FTP client such as FileZilla or WinSCP. OS X provides read-only FTP access in Finder, you can press Command-K in a Finder window and enter the FTP URL (something like ftp://192.168.0.100:2121/), and connect to FTP Server.

FTP Server comes with its own authentication, you don't need to expose your computer accounts to other people nor do you need to create a system user for the authentication purpose.

* Features

• Easy to use: you can simply start the FTP service without any additional configuration.
• Configurable: server root, port, anonymous access options are available.
• Built-in authentication.
• Lightweight: FTP Server requires very little resources to run and the app size is relatively small.
• All kinds of regular files supported: folders, documents, photos, movies, apps, backups and other files.

* Please restart the FTP service after changing the configuration / the FTP accounts.

Note: the default document root points to "/Users/*username*/Library/Containers/net.langui.FTPServer/Data/Documents/FTPShare", you can press Command-G in Finder to go to destination folder.

Neuheiten

Version 2.5.1

• Fix "Start FTP service on startup" issue
• Fix NAT-PMP/UPnP port mapping issue
• Add "Idle timeout" option (FTP Server Preferences -> Advanced)

Bewertungen und Rezensionen

4.0 von 5
9 Bewertungen
9 Bewertungen
andi 6226 ,

tut was es soll

Ein minimalistischer FTP Server mit minimal GUI ohne jeglichen Schnickschnack. Entgegen den bisherigen Rezessionen finde ich die Konfiguration nahezu trivial - viel einstellen kann man nicht. Den Pfad zu einem Ordner, in dem der ftp Server die Daten ablegt, Port, anonymous ja/nein, was genau beim booten gestartet weden soll und ftp-benutzer (user + Passwort), passive mode ja/nein. Wenn man weiß, was ein ftp Server an sicht tut, ist die Einstellung eigentlich selbsterklärend. Die ftp-User muss man halt selbst anlegen in der ftp Server GUI, diese werden NICHT aus den vorhandenen Benutzern vom Mac übernommen. Ich empfinde das eher als Vorteil, nicht als Nachteil. Der voreingestellte Port ist der Standard Port 21, das hat von Anfang an funktioniert. Der Server läuf jetzt seit meheren Monaten zuverlässig, ohne Abstütze und ohne irgendeinen manuellen Eingriff. Das entspricht genau meiner Wunschvorstellung eines Serverdienstes.

Cliff Fichtner ,

sehr gut - wenn man weiß er richtig konfiguriert wird

Nach einigen probieren habe ich bei den Brother Multifunktionsgeräten festgestellt, dass der Verzeichnispfad bzw. Ablagepfad (bei der FTP Konfiguration im Brother-Gerät) nicht eingetragen werden darf. Irgenwie funktioniert es nicht wenn im FTP-Server und zugleich im Brohter Multifunktionsgerät der Verzeichnispfad eingetragen wird. Ansonsten läuft dieser Server stabil und kompfortabel im Hintergrund. Vor allem startet er wenn der MAC neu gestartet wird automatisch und muss nicht wie andere FTP-Server erneut konfiguriert werden.

*Kathi-Marie* ,

Gesucht - Gefunden - Für gut befunden

Das Programm ist klein, überschaubar und bietet nur das nötigste.
Genau das, was ich gesucht habe um meinen Scanner endlich anbinden zu können. Perfekt !

Informationen

Anbieter
Coral Wu
Größe
2 MB
Kategorie
Dienstprogramme
Kompatibilität

OS X 10.10 oder neuer, 64-Bit-Prozessor

Sprachen

Englisch, Vereinf. Chinesisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2015–2018 Langui.net
Preis
5,49 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler