Mac App Store

Der Mac App Store bietet die einfachste Art, um Apps für Ihren Mac zu finden und zu laden.

Zum Laden von GarageBand aus dem Mac App Store benötigst du einen Mac mit OS X 10.6.6 oder neuer. Weitere Informationen.

GarageBand

Von Apple

Essentials

Öffne den Mac App Store, um Apps zu kaufen und zu laden.

Beschreibung

GarageBand wurde von Grund auf neu konzipiert und bietet eine verbesserte Oberfläche und fantastische neue Features. Mit GarageBand ist es so einfach wie nie zuvor, großartige Songs auf dem Mac zu erstellen. So können Sie beispielsweise Drummer verwenden, um eigene Songs mit realistischen, professionell produzierten und performten Drum-Grooves zu optimieren. Mit Smart Controls bearbeiten Sie den Sound jedes einzelnen Instruments in der Sound-Bibliothek. Verwenden Sie Amp Designer und Pedalboard, um Bass Amp Designer, E-Gitarrenverstärker, Boxen und Pedale in Songs einzusetzen und abzumischen. Steuern Sie GarageBand und spielen Sie beliebige Software-Instrumente mit der App „Logic Remote“ drahtlos auf dem iPad. Verwenden Sie iCloud, um GarageBand-Projekte auf mehreren Macs synchron zu halten, oder importieren Sie sogar Songs aus GarageBand für iOS direkt aus iCloud.

Neues Design für die Benutzeroberfläche
• Frischer, neuer Look für einfache Musikerstellung
• Größerer, reaktionsschnellerer Tuner für die exakte Stimmung
• Perfektionierte Spuren mit dem neuen, interaktiven visuellen EQ
• Dynamische Hilfe, um Tipps einfach durch Bewegen des Zeigers auf ein Objekt anzuzeigen

Drummer
• Virtueller Session-Drummer oder Beat-Produzent, der auf Anweisungen reagiert und realistische Beats spielt
• Auswahl aus 28 Schlagzeugspielern für beliebte Genres wie EDM, Hip-Hop, Rock oder Alternative
• Intuitive Steuerungen, um die Performance des Drummers anzupassen
• Jeder Schlagzeugspieler bietet über eine Million einzigartiger Groove- und Fill-Kombinationen

Neue Sound-Bibliothek
• Neue Sammlung von Sounds und Instrumenten für kreative Ideen
• Neue Apple Loops aus den aktuellsten Electronic und Urban Genres

Smart Controls
• Einfaches Gestalten von Sounds in der Bibliothek mit einer eigenen Palette von Drehreglern, Tasten und Schiebereglern
• Ändern von Aussehen und Charakter der Smart Controls je nach Instrument

Amps und Effektpedale
• Verwenden Sie den Bass Amp Designer für klassische und moderne Töne
• Amp Designer für eigene Gitarren-Rigs mit 25 legendären Amps und Boxen
• Eigenes Pedalboard aus einer Sammlung von 35 witzigen und kreativen Effektpedalen

Aufnehmen. Abmischen. Mastern. Teilen.
• Erstellen von Songs mit bis zu 255 Spuren
• Schnelles Ändern des Timings einer Audioaufnahme mit Flex-Time
• Groove-Anpassung zum Angleichen von Rhythmus und Timing aller Spuren mit einem Klick
• Aufnahmen mit mehreren Takes zum Auswählen der besten Performance
• Erstellen eines Klingeltons und für die eigene iTunes-Mediathek exportieren oder direkt auf SoundCloud teilen

iCloud
• Synchronisieren von GarageBand-Projekten mit iCloud auf allen Macs
• Songs auf iPhone, iPad oder iPod touch beginnen und zur weiteren Bearbeitung drahtlos auf den Mac übertragen

Funktioniert mit Logic Remote für das iPad
• Drahtlos mit iPad und Multi-Touch-Gesten jedes GarageBand-Instrument auf dem Mac spielen
• Zugriff auf Smart Controls auf dem iPad, um beim Spielen jeden Sound zu formen
• Navigieren zu einem Song und Durchsuchen der Sound-Bibliothek vom iPad aus

Instrument lernen
• Einstieg mit 40 Grundübungen für Gitarre und Klavier in den Genres „Klassik“, „Blues“, „Rock“ und „Pop“
• Künstlerübungen: Künstler zeigen, wie ihre Hitsongs gespielt werden.*
• GarageBand-Übungen spielen und mit „Wie gut habe ich gespielt?“ Feedback erhalten.

* GarageBand-Künstlerübungen werden separat verkauft und sind direkt über den Store für Übungen in GarageBand in ausgewählten Ländern erhältlich.

Neue Funktionen von Version 10.2

• Neues, modernes Design, das noch leichter zu verwenden ist
• Fügt Touch Bar-Unterstützung hinzu, mit der du schnell im Projekt navigieren und Instrumente spielen kannst
• 3 neue Drummer, die Percussion in den Stilen Pop, Songwriter und Latin spielen
• Führt neue Drummer-Loops ein, die deinem Song hinzugefügt und mit Steuerungen für die Performance angepasst werden können
• Füge deinem Projekt neue Spuren mit GarageBand auf deinem iPhone oder iPad hinzu

Screenshots

Screenshot 1
Screenshot 2
Screenshot 3
Screenshot 4
Screenshot 5

Kundenrezensionen

Dickes plus für das Gesamtkonzept, ein kleines für die neuen Instrumente, Minus für’s neue Design

Für einen einfachen„Homerecordler“ wie mich bemisst sich der Wert einer Software daran, wie sehr sie ihm hilft, seine musikalischen Ideen Wirklichkeit werden zu lassen. Ich habe mit mehreren Programmen gearbeitet über die Jahre, zuletzt mit Cubase. Die Garageband war in Sachen Geschwindigkeit der Ideenumsetzung, teilweise auch des Klangs einiger Instrumente, für mich ein Meilenstein! Schnelle, intuitive Bedienung und klanglich ein Resultat, das man für Freunde auch mal auf CD brennen kann. Das ist für mich der Wert der GarageBand. Zur aktuellen Version:
Das Design hat sich geändert - für mich ein Minuspunkt. Die Schlagzeuger sind lebendiger geworden, das halte ich als eigentlich Schlagzeuger, der unter maschinenhaften Drumsequenzen immer schon gelitten hat, für ein dickes Plus (Für meinen Geschmack allerdings etwas zuviel Schmuckwerk: Weniger ist mehr). Ich benutze die Drummer, spiele aber dann meine eigenen Tracks auf zusätzlichen Spuren ein. Es sind einige interessante Instrumente hinzugekommen (klassisches Schlagwerk), nicht alle sind gelungen und nur wenige besitzen eine „Seele“ (mein Favorit : Die chinesische Eidhu). Über fertige Loops und Sequenzerpassagen kann man geteilter Meinung sein. Ich finde einige hilfreich als Inspirationsquellen, vermeide sie aber eher. Unterm Strich vier Sterne wert.

Fast Perfekt

Grundsätzlich kann man natürlich sagen, dass Garageband eine abgespeckte Version von Logic ist und deswegen natürlich nicht ansatzweise so gut ist.
Trotzdem ist Garageband ein ordentliches Tool mit dem man doch schon recht gut Musik machen kann. Ich finde das Design top, auch wenn es andere eher nicht so gut finden.
Das einzige was mich stört sind die mangelhaften importiereungs Möglichkeiten um zum Beispiel neue Hi-Hats hinzuzufügen das man keine „Wellen“ unter den Synthezisern erstellen kann, um Effekte zu kreieren ist aber auch ein kleines Manko…

Gutes Programm

Garage Band ist ein gelungenes Programm um Musik zu erstellen. Ich nutze es auch für direkte Aufnahmen über ein externes Mikrofon.

Bisher sind mir keine Fehler aufgefallen. Ich hoffe das bleibt auch die nächsten Updates lang so!

GarageBand
Im Mac App Store anzeigen
  • Gratis
  • Kategorie: Musik
  • Aktualisiert:
  • Version: 10.2
  • Größe: 997 MB
  • Sprachen: Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Katalanisch, Koreanisch, Kroatisch, Malaiisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Slowakisch, Spanisch, Thai, Tradit. Chinesisch, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Vereinf. Chinesisch, Vietnamesisch
  • Entwickler:

Kompatibilität: OS X 10.11 oder neuer

Kundenbewertungen

Aktuelle Version:
Alle Versionen: