Screenshots

Beschreibung

Willkommen bei "Geschenk mit Herz"! Unsere App leitet User aus Bayern an, ein Weihnachtsgeschenk für ein bedürftiges Kind zu packen und dieses anhand eines QR-Codes zu verfolgen. Am Ende erhalten Sie ein Foto von Ihrem Päckchen und dem beschenkten Kind. Die App ist Teil der bayerischen Weihnachtspäckchenaktion "Geschenk mit Herz", die von der Hilfsorganisation humedica e.V. und Sternstunden e.V. jährlich durchgeführt wird. Die App wurde von Studenten der Hochschule Augsburg an der Fakultät für Gestaltung, unter der Leitung der Professoren Michael Kipp und Robert Rose erstellt.

Die drei wichtigsten Funktionen der App umfassen die Packanleitung, die Päckchenverfolgung und die Sammelstellensuche. Die Packliste ist als Checkliste gestaltet und zeigt dem User, welche Gegenstände in das Päckchen müssen, damit es bei der Verteilung gerecht zugeht.

Zudem kann mit der App ein QR-Code erzeugt werden, der die Basis für die Päckchenverfolgung bildet. Das Geschenk wird auf seinem Weg zu einem Kind aus einem sozialen Projekt in Osteuropa begleitet. Der User erhält bei Ankunft des Geschenks ein ild seines Päckchens am Ziel. Diese Funktion ist optional.

Hilfreich ist die Sammelstellensuche in der App. Sie zeigt auf, wo sich die nächste Sammelstelle für Ihr gepacktes Geschenk befindet. Von der Sammelstelle werden die Päckchen über die Zentrale von humedica in Kaufbeuren in verschiedene Länder Osteuropas gebracht. Die Zielländer sind auf der Website von "Geschenk mit Herz" (www.geschenk-mit-herz.de) detailliert aufgelistet.
Die App unterscheidet zwischen Usern im Kindes- und Erwachsenenalter. Erwachsenen bietet die App eine zusätzliche Spendenfunktion. So kann humedica Päckchen auch in Übersee packen und verschenken lassen.

Daneben bietet die App unterschiedliche Statistiken, wie das aktuelle Päckchenbarometer und die bisherige Aufteilung der bereits gepackten Päckchen.

Viel Spaß mit der "Geschenk mit Herz - App" !

Neuheiten

Version 2.0.4

Allgemeine Verbesserungen

Bewertungen und Rezensionen

Frau_mit_Heru

Scanner geht nicht

Die Idee der App ist toll! Aber leider lässt sich kein QR Quote scannen (reagiert nicht bei Antippen). Außerdem kann man entgegen der Aussage der App das Päckchenpacken nicht unterbrechen und später fortsetzen. Ein ziemlicher fail, dafür dass so viele Leute dran gearbeitet haben.

Entwickler-Antwort

Liebe Frau_mit_Heru,

vielen Dank für Dein Feedback. Wir haben seit dem letzten Jahr zahlreiche Verbesserungen durchgeführt. Gerne kannst Du ein Update durchführen, um die aktuelle Version zu nutzen.

Herzliche Grüße
Dein "Geschenk mit Herz"-Team

FriederikeW1976

Einziges Ärgernis

Die Grundidee der App ist gut — besonders toll finde ich die Option, das Päckchen bis zum Ziel zu tracken und meinen Kindern so zu zeigen, wo und dass es tatsächlich ankommt. Nun ein dickes ABER: bei der Umsetzung ist leider noch sehr viel Luft nach oben.

Angefangen beim Download: zunächst völlig unklar welche der beiden verfügbaren Apps mit demselben Namen Geschenk mit Herz (und auch beide von humedica) die aktuelle Version ist. Wer lesen kann ist klar im Vorteil, aber wer hat schon Lust, erstmal bei den Details nachzusehen, also Trial and Error. Ihr wollt doch, dass die App mehr Teilnehmer für die Aktion anlockt, das schafft Ihr aber nicht, wenn sich der Nutzer schon VOR dem Download das erste Mal ärgert. Nächstes: der Name nach dem Download ist „GmH-App“. Beim flüchtigen Lesen hab ich erst GmbH gelesen, okay mein Fehler. Aber ob ich mich beim nächsten Mal bei der Suche nach der App noch an die Abkürzung erinnern kann? Ich hab ziemlich viele Apps...

Noch war ich ja willig, also mit dem iPad registriert, Einloggen klappt dort auch, aber nicht (mehr?) über das iPhone (5SE): nach Eingabe von Login und Passwort nirgends ein Okay-Button auffindbar, Return-Taste funzt auch nicht, selbst wenn ich mich vorher am iPad auslogge. Das Stimmungsbarometer fällt, aber es geht noch weiter...

Der Packprozess für angefangene Päckchen kann nicht so einfach wie versprochen später fortgesetzt werden. Muss ich also doch VORHER schauen, was ich alles brauche. Ich hatte gehofft, Einkaufen und Packen wird weitgehend papierlos und leichter für mich, jedenfalls nicht MEHR Arbeit. Wir nähern uns dem Highlight...

Einmal bereits registrierte Päckchen können nicht mehr aus der Liste gelöscht werden. Hab aus Neugier ein Testpäckchen angelegt; hoffentlich bekomme ich jetzt nicht dauernd Mahnungen, dass mein Packerl noch nicht bei der Sammelstelle ist... (naja, ggf. weiß ich wo ich die Push-Mitteilungen ausschalten kann). Auch der Päckchen-Inhalt (Checkliste) kann später nicht mehr korrigiert werden. Also nur was für von Anfang bis Ende perfekt Durchorganisierte, denen keine Kinder mittendrin dazwischenfunken.

Die App protestiert nicht einmal, wenn ich von der ganzen Soll-Liste z.B. nur eine Zahnbürste in mein virtuelles Päckchen lege und sonst nichts. Wär es nicht sinnvoll, den Nutzer beim Weiterklicken per Pop-Up drauf hinzuweisen, dass noch unerlässliche Essentials fehlen??? Ich hoffe, das Tracking-Feature in Verbindung mit dem (vorherigen!) Abhaken der „Zutaten“ trägt wenigstens dazu bei, dass später bei der Sortierung im Lager die im Päckchen noch fehlenden Sachen gezielt ergänzt werden können.

Anfangs einmal Scannen des QR-Codes bei bereits eingeschalteter Kamera abgebrochen (cancel), musste ich in den Berechtigungen (also raus aus der App und in die grundlegenden Geräte-Einstellungen wechseln) den Kamerazugriff für die App wieder neu einrichten. Bis ich da drauf gekommen bin, wieso der Scan-Button einfach überhaupt gar nicht mehr reagiert ;-(, da hätte mir ein Pop-Up viel Zeit und Ärger erspart.

Mehr fällt mir jetzt grad nicht ein, aber ich denke die To-Do-Liste ist auch so schon lang genug. Habt Ihr denn keinen Usability-Test gemacht vor dem App-Launch? Ich bin freilich kein IT-Experte, aber würde mich durchaus als -affin und vom technischen Grundverständnis nicht unbegabt bezeichnen. Als berufstätige Mutter von 3 kleinen Kindern bin ich allerdings im Dauerstress, ja, das mag auf Außenstehende manchmal wie eine Demenz wirken.

Jedenfalls hab ich normalerweise weder Zeit für noch Lust auf Dinge, die meinen Alltag verkomplizieren. Für diese ausführliche Rezension nehm ich mir auch nur deshalb die Zeit, weil ich es schade finde, dass das hohe Ansehen der Geschenk-Aktion durch so eine grottige App gefährdet wird.

Wenn Ihr wollt, dass mehr Menschen wie ich (mit ihren Kindern) Päckchen für die Aktion packen, müsst Ihr mich in meiner Lebenswirklichkeit abholen und die Anwendung der App so LEICHT wie nur irgendmöglich machen! Wenn ich sie nicht ohne Probleme bedienen kann, bin nicht ich zu doof, sondern die App.
Die Nutzer-Einstellung „Kind“ hab ich jetzt nicht durchprobiert, vielleicht ist die ja idiotensicher?

Ich engagiere mich seit mehreren Jahren (erfolgreich) im Elternbeirat für die Teilnahme unseres Kindergartens an der Schuhkarton-Aktion. Die Website find ich auch gut, aber diese App? Bisher kein Meisterstück, sondern wohl eher Bananenprinzip: reift beim User, nur dass die Banane hier noch grasgrün ist... Relaunch nach Überarbeitung bitte!

Entwickler-Antwort

Liebe FriederikeW1976,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, uns ein so konstruktives Feedback zu hinterlassen. Wir arbeiten stets daran, unsere App weiter zu verbessern und nehmen uns Deine Kritik zu Herzen. Es freut uns sehr, dass Du an unserer Aktion teilnimmst und Kindern mit einem Weihnachtspäckchen Freude bereitest.

Herzliche Grüße
Dein "Geschenk mit Herz"-Team

Informationen

Anbieter
Humedica E.V.
Größe
38.5 MB
Kategorie
Produktivität
Kompatibilität
Erfordert iOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Englisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2018 humedica e.V.
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch