Screenshots

Beschreibung

Gira HomeServer/FacilityServer HD

Ein einfacher und eleganter Weg, Gebäudetechnik mobil von unterwegs oder von einem beliebigen Raum zu Hause zu bedienen: Mit der Gira HomeServer App haben Sie alles im Griff – über iPad, via GSM, UMTS oder WLAN, von außerhalb oder innerhalb des Gebäudes. Die App fungiert als Client, der mit dem Gira HomeServer 3 oder FacilityServer kommuniziert. Das Gira Interface stellt alle Funktionen übersichtlich und anschaulich dar und ermöglicht einen schnellen Zugriff auf das Gebäude. Die Darstellung erfolgt horizontal oder vertikal und lässt sich einfach durch Drehen des Gerätes ändern. Unterschiedliche Profile erlauben die Ansteuerung verschiedener Gebäude wie z.B. Eigenheim oder Firma sowie unterschiedliche Ansichten für ein Gebäude. So können von außerhalb andere Funktionen angesteuert werden als innerhalb eines Gebäudes. Ebenso können für Nutzer unterschiedliche Ansichten angelegt werden.

Die wichtigsten Features:

Hauptmenü
Das Hauptmenü zeigt alle Gebäudefunktionen an. Über die Statusleiste sind Datum, Uhrzeit, aktuelle Temperatur und aktive Funktion einsehbar. Der Sprung zurück ins Hauptmenü erfolgt über die untere Navigationsleiste.

Raumliste
Sämtliche Räume eines Objektes sind nach Etagen geordnet. Per Touch lässt sich die Übersicht aller Anwendungen öffnen, die im Raum installiert sind.

Raumfunktionen
Die Funktionen innerhalb eines Raumes und deren Status sind auf einen Blick erkennbar und lassen sich mit einem Touch bedienen. Bei komplexeren Funktionen, wie der Heizungssteuerung, öffnet sich ein Pop-Up-Menü.

Zeitschaltuhr
Über diverse Filterfunktionen kann eine Funktion auf die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden, dabei sind auch Zufallswerte möglich.

Diagramme
Diagramme erlauben die anschauliche Anzeige der erfassten und ausgewerteten Verbrauchsdaten nach Jahr, Monat, Woche, Tag oder Stunde. Wird das Gerät um 90° gedreht, erscheint das zuletzt aktive Diagramm im Querformat. Per Multi-Touch lassen sich z.B. Temperaturdifferenzen visualisieren.

Meldungen
Alarm- und Störungsmeldungen, Messwerte und Zustände, verschiedener in das System eingebundener Komponenten, werden übersichtlich dargestellt.

Wetterdaten
Die Daten der am Gebäude installierten Wetterstation wie Windgeschwindigkeit, Niederschlag und Temperaturen sind auf einen Blick verfügbar.

Energieerträge und Füllstände
Der Energieertrag einer Photovoltaikanlage lässt sich genauso einfach einsehen wie der Füllstand einer Zisterne für Regenwasser.

Kamera
Kameras auf dem Gelände können in einem Bedienschritt aufgerufen werden.

Wichtige Hinweise
Diese App ist nur in Verbindung mit einem Gira HomeServer oder FacilityServer in einer KNX/EIB Installation verwendbar und muss von Ihrem zuständigen Elektromeister eingerichtet werden. Der HomeServer/FacilityServer muss mit der Experten-Software ab Version 2.4 sowie dem zugehörigen QuadClient programmiert sein. Spezialisten für intelligente Gebäudetechnik finden Sie unter www.gira.de/bezugsquellen

Neuheiten

Version 4.8.1

Mit diesem Update der HomeServer/FacilityServer App haben wir folgende Neuerung ergänzt:
Neu: iOS 12.1 Unterstützung
Neu: iPhone Xs Max Unterstützung
Neu: iPhone Xr Unterstützung

Bitte denken Sie auch an eine Bewertung im AppStore, wenn Ihnen die Gira HomeServer/FacilityServer App gefällt.
Sie können unsere App nach jedem Update neu bewerten.

Bei Fragen oder Rückmeldungen wenden Sie sich bitte direkt an den Gira Support.

Bewertungen und Rezensionen

3.4 von 5
59 Bewertungen
59 Bewertungen
NPBluescreen ,

Update für iPhone XR / Verbindungsprobleme fixen

Also, ich nutze diese App nun auch schon einige Jahre und das Problem dem Verbindungsaufbau zu HomeServer ist ja leider ein Dauerbrenner, vor der Version 4.7 klappte es meiner Meinung nach am besten, aber seitdem dieser Verbindungsstatus mit diesen fünf Punkten eingeführt wurde läuft es wieder sehr schlecht. Außerdem wäre ja mal eine Erklärung ganz nett warum es bei neuen Telefon Modellen denn so lange dauert die Grafik anzupassen, dafür muss man ja nun nicht alle anderen geplanten Änderungen mit einfügen. Man kann auch gerne mal eine Zwischenversion veröffentlichen in der auch nur kleine Dinge wie die Grafik geändert werden, oder?

Entwickler-Antwort ,

Hallo, vielen Dank für Ihr Feedback. Wir geben Ihre Anregung an unser Produktmanagement weiter. Viele Grüße, Ihr Gira Team

lima.tango ,

App-Entwicklung schleppend

Die App als solche funktioniert. Jedoch läuft die Weiterentwicklung dieser mehr als schleppend. 1 Jahr nach Einführung des iPhone X kommt ein Update mit der Anpassung an die neue Bildschirmauflösung. Mit dem neuen Update entstehen aber neue Probleme. Die Verwendung der Zeitschaltuhr z.B. bringt die App zum Absturz.
Und wahrscheinlich warten die Nutzer ein weiteres Jahr auf die Behebung des Problems.
Hinzu kommen immer wieder kehrende Verbindungsprobleme, die nur mit einem Neustart der App behoben werden können. Diese hat man bis heute nicht in den Griff bekommen.
Alles in allem spiegelt das Design, die Stabilität und das Updateintervall bzw -qualität keineswegs die hohen Investitionskosten für das System Gira KNX wider.

baschti85 ,

Endlich den Kamerafehler nach 3 Jahren behoben :)

Vielen Dank das der Balken bei der Kamera endlich wieder transparent ist! Ich hoffe das bleibt jetzt so ;) Ansonsten läuft die App stabil und gut auf meinem iPhone X

Entwickler-Antwort ,

Vielen Dank für das positive Feedback! Wir freuen uns, dass dir unsere App gefällt.

Viele Grüße, dein Gira Team

Informationen

Anbieter
Gira Giersiepen GmbH & Co KG
Größe
15.5 MB
Kategorie
Lifestyle
Kompatibilität

Erfordert iOS 11.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Arabisch, Chinesisch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Isländisch, Italienisch, Lettisch, Niederländisch, Norwegisch (Bokmål), Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Ungarisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2018 Gira Giersiepen GmbH & Co KG
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch